segelyacht liegeplatz kroatien

Entdecke Kroatien

Marinas in kroatien, häfen in kroatien, ankerplätze in kroatien, bojenfelder und stege in kroatien, restaurants in kroatien, tankstellen in kroatien, regionen in kroatien, norddalmatien.

Norddalmatien

Istrien und Kvarner

Istrien und Kvarner

Süddalmatien

Süddalmatien

Zentral Dalmatien

Zentral Dalmatien

Ultra Sailing Yacht Charter Croatia

Kontaktieren Sie uns

Croatia stay safe

Marinen in Kroatien

Anfrage senden

Die kroatische Küste ist eine der weltweit buchtenreichesten Küsten. Insgesamt bilden sie 1242 Inseln, Holme und Eilande, von denen nur 47 Inseln bewohnt sind. Die zahme See und das mediterrane Klima ermöglichen Segeln während des ganzen Jahres, obwohl die Saison für die Vermietung von Segelbooten und Katamaranen ab Mitte April beginnt und bis Mitte Oktober, sogar noch länger, wenn es sich um Regatten handelt, andauert.

Marinen in Kroatien befinden sich in entlang der großen kroatischen Adriaküste, in Städten, die sich, in der Regel, in Nähe des Flughafens oder in wunderschönen Buchten der zahlreichen Inseln befinden.

In Kroatien gibt es insgesamt 56 Marinen, die gemeinsam über 16000 Liegeplätze im Meer und 8500 Stellplätze für Segelboote auf dem Festland verfügen . Außer Marinen gibt es noch eine Reihe von Segel-Clubs und kleine Häfen des geschlossenen Typs, die nur für Mitglieder reserviert sind.

Im Jahr 1983 begann die ACI Marina-Kette mit dem organisierten Bau von Marinen entlang der Adria. Diese älteste und führende Kette von 22 Marinen ist zugleich das Heim unserer Charterflotte in den attraktivsten Marinen an der adriatischen Küste in Pomer , Dubrovnik , Trogir und Split . Die meisten Marinen befinden sich im mittleren und südlichen Teil der Adria, der den Schifffahren am interessantesten ist. Außer der Marina ACI bestehen noch private Marinen, wie Marina Kornati (Zadar), Marina Baotic (Trogir) usw. Sie alle folgen die Trends und passen sich den modernen Bedürfnissen und Wünschen der Bootsfahrer an. In Marinen befinden sich außer Liegeplätzen meistens noch Restaurants, Geschäfte für jene, die ihren Essensvorrat aufstocken müssen, Geschäfte mit Bootsausrüstung, Duschen und Wäschereien....

Der Tagespreis für Liegeplätze in Marinen ist saisonabhängig und natürlich der abhängig der Bootslänge. Der Tagespreis für Liegeplätze ist im Herzen der Saison (Mitte Juni bis Ende August) am teuersten . Der Tagespreis für Liegeplätze für Segelboote von 10 bis 12 m (32-38 ft) beträgt zwischen 70€ und 100€ pro Tag . Die Tagespreise für Liegeplätze für Boote von 14 bis 16 m (45-52 ft) betragen zwischen 100€ bis 150€ , abhängig vom Zeitraum und der Marina. Die Preise für Liegeplätze für Katamarane entsprechen meistens der Länge multipliziert durch 2. Die Preise unterscheiden sich von Marina zu Marina. Die populärsten Marinen wie z. B. Split, Dubrovnik, Palmižana u. Ä. haben höhere Preise. Manche Marinen (z. B. ACI Marina Korcula), die weiter vom Festland entfernt sind, bieten, in der Regel, günstigere Preise für Liegeplätze während des Wochenendes an, wenn der Verkehr etwas schwächer ist, da sich die meisten Schiffe in ihren Charterbasen bei der Übergabe befinden. Für alle, die One way Segeltörn vornehmen oder das Glück haben, mehr als eine Woche auf dem Meer zu verbringen, ist das Wochenende eine ausgezeichnete Wahl für die Unterkunft in Marinen auf Inseln, da kein großer Verkehr herrscht.

Der jährliche Liegeplatz für Schiffe hängt von der Art der Marina ab . Angesagte Marinen haben meistens höhere Preise. Der jährliche Liegeplatz für ein Segelboot von 10 bis 12 m (32-39 ft) kostet von 3000 € bis zu 8000 € jährlich. Für Segelboote der Größe von 14 bis 16 m (45-52 ft) beginnt der Jahrespreis für einen Liegeplatz ab 8500€.

Außer den angeführten Marinen in Kroatien gibt es noch Ankerplätze in kleinen Inselortschaften und -häfen. Die Preise für Ankerplätze sind deutlich niedriger als für die Liegeplätze in Marinen, wobei diese von 3 bis 6 € pro Meter des Segelbootes betragen. Einige Ortschaften bieten nur Strom und Wasser, andere nur Ankerplätze an Bojen an, um das Gedrängel in ihren kleinen Häfen besser organisieren zu können. Der Preis für den Ankerplatz an Bojen oder an der Küste der Ortschaft beinhaltet auch die Abfallbeseitigung. In den Nationalparks Kroatiens wie z. B. der Insel Mljet, beinhaltet der Preis meistens auch die Eintrittskarte in den Nationalpark.

Beitrag von Inga Tomaševic  

Sonderangebote

segelyacht liegeplatz kroatien

Something went wrong

We use cookies to give you the best online experience. By using our website you agree to our use of cookies in accordance with our cookie policy. Got it! More...

Willkommen bei Kleinanzeigen. Melde dich hier an, oder erstelle ein neues Konto, damit du:

  • Nachrichten senden und empfangen kannst
  • Eigene Anzeigen aufgeben kannst
  • Für dich interessante Anzeigen siehst
  • Registrieren
  • Alle Kategorien

Viele Deals wurden auf Kleinanzeigen gemacht, seit dein Browser das Licht der Welt erblickt hat. Um weiterhin alle Funktionen einwandfrei nutzen zu können, solltest du ihn aktualisieren. Wir empfehlen Google Chrome , Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Safari , falls du macOS benutzt.

1 - 25 von 27 Ergebnissen für „liegeplatz kroatien“ in Deutschland

  • Neueste zuerst
  • Günstigste zuerst
  • Boote & Bootszubehör   (27)

Art in Boote & Bootszubehör

  • Motorboote   (22)
  • Segelboote   (3)
  • Privat   (15)
  • Gewerblich   (12)
  • Versand möglich  (0)
  • Nur Abholung   (27)
  • Baden-Württemberg   (2)
  • Bayern   (10)
  • Niedersachsen   (6)
  • Nordrhein-Westfalen   (3)
  • Rheinland-Pfalz   (3)

9m Bavaria 27 Sport Diesel+++Liegeplatz Kroatien+++

Mit der Bavaria 27 hat die bayrische Renommierwerft ein äußerst attraktives Freizeitschiff...

Bavaria New Sport 400 HT +++Urlaub in Kroatien+++

Statt Ferienwohnung - Die Bavaria New Sport 400 HT ist eine hervorragende Wahl für Urlaube auf dem...

13m Motoryacht Azimut 42 +++Liegeplatz Kroatien+++

Wer sich auch nur im Ansatz für Motoryachten interessiert, wird eher früher als später über den...

Segelboot bis 4,5 To Italien Kroatien Frankreich Spanien

Sie haben Schwierigkeiten beim Transport Ihres Bootes oder verfügen nicht über die entsprechenden...

Bavaria 400 HT TOP Standort Kroatien RAB

Bavaria 400 HT Sport TOP gepflegt NUR 332 Betriebsstunden Liegeplatz Kroatien Insel Rab Bavaria...

Marex 320 ACC +++Schwimmende Ferienwohnung in Kroatien+++

Schwimmende Ferienwohnung im Süden - Die Marex 320 ACC ist eine hervorragende Wahl für Urlaube auf...

Delphia Yachts Escape 1350 2017 Motoryacht Marina Trogir Kroatien

Wir verkaufen schweren Herzens unsere schöne Motoryacht Delphia Yachts Escape 1350 BJ 2015...

17m Sunseeker Predator 52 +++Liegeplatz Kroatien, Refit 2022+++

Sunseeker gelten als die Luxusyachten schlechthin - wenn Sie also eine 18m Motoryacht suchen, eine...

Motoryacht Kempers Kempala 1170 Motorboot Kroatien Stahlboot

1987 Kempers Kempala Kreuzer 1170, mit Bugstrahlruder und Volvo Penta Dieselmotor. Hier wird meine...

62.000 € VB

MITEIGNERSCHAFT ODER REINE MITBENUTZUNG BAYLINER 2252 KROATIEN

A C H T U N G !!! Es handelt sich hierbei NICHT um eine Verkaufsanzeige sonder um eine Announce...

Top gepflegte Sessa 32 Liegeplatz Kroatien

https://www.boat24.com/at/motorboote/sessa/sessa-c-32/detail/...

138.000 € VB

Tagescharter ,Wochencharter, Kroatien, Boot mieten

Zu vermieten in Kroatien, Liegeplatz ist 70 km Umkreis von SibenikTageweise ,Wochenweise oder auch...

Segelboot Segelyacht Chartern in Kroatien Bavaria 41 Mieten

Wir bieten euch unser Segelyacht "TrueBlue" Bavaria 41 Exclusiv an. Das Segelboot liegt...

Phönix Astor 44 Motoryacht Liegeplatz Kroatien

Wir verkaufen unsere Phönix Astor 44 Fly Baujahr 1991 Das Schiff hat zwei Kabinen und einen großen...

79.000 € VB

Bavaria 300 Bj 1990 Kroatien Rab

Bavaria 300 Bj 1990 mit super Segeleigenschaften. Einfache Handhabung auch für Anfänger...

28.500 € VB

Bavaria 37 Sport - Diesel - Liegeplatz Istrien/Kroatien bezahlt

Schweren Herzens verkaufen wir unsere top ausgestattete Bavaria 37 Sport inklusive Liegeplatz in...

105.000 € VB

Dehler 28 auf begehrtem Liegeplatz in Kroatien/Istrien

Eigner oder Miteigner gesucht für eine Dehler 28 – 430-006 auf einem sehr begehrten Liegeplatz in...

Motorboot, Motoryacht Maxum 2400 SCR Liegeplatz in Kroatien

Schiffsdaten: Marke: Maxum Typ: 2400 SCR Baujahr 1995 Maße: Lüa: 7,70m; B: 2,58m Verdrängung:...

Bavaria 37HT- Diesel-mit Liegeplatz in Kroatien

Bavaria 37 Hardtop mit Liegeplatz in Kroatien Insel Murter Erstwässerung 2009 Volvo Penta D6 mit je...

159.000 € VB

Schiffsdaten: Marke: Maxum Typ: 2400 SCR Baujahr 1995 Maße: Länge über alles: 7,70m; Breite...

Wir verkaufen unsere Phönix Astor 44 Fly Baujahr 1991 Das Schiff hat zwei Kabinen: Bugkabine mit...

Four Winns 248 in Kroatien gepflegt Motorboot Motoryacht

Hier wird eine sehr gut gepflegte Four Winns 248 Vista von seinem zweiten Eigner mit Liegeplatz in...

45.000 € VB

Flybridge Motoryacht (15,85 m) in Kroatien mit Liegeplatz

Biete meine gut gepflegte Flybridge-Motoryacht von 15.85m Länge und 4,75m Breite zum Verkauf an....

195.000 € VB

Bootsliegeplatz Kroatien - Selce-Crikvenica-Dramalj-Novi Vinodol

Hallo, Bog, wir suchen in der Gegend zwischen Jadranovo und Novi Vinodolski einen Liegeplatz. Ob im...

Myacba 45 Modell Menorquin 160 Kroatien Motorboot Motoryacht

Hier wird eine sehr schöne Myacba 45, ähnlich der Menorquin 160, von seinem Ersteigner zum Verkauf...

220.000 € VB

  • segelboot segelyacht
  • boot kroatien
  • sea ray 300
  • segelyacht kroatien

Sortierung der Suchergebnisse

Die Reihenfolge der Suchergebnisse richtet sich ausschließlich nach den Parametern Datum der Anzeige, Preis und Entfernung.

In der Standard-Sortierung, ohne Eingabe eines Ortes, werden neueste Anzeigen (alternativ änderbar auf "Günstigste zuerst") oben gezeigt. Diese werden mit Eingabe eines Ortes auf den Ort bzw. den Radius eingegrenzt. Falls ein Ort sowie ein Radius ausgewählt wurde, ist auch die Sortierung nach Geringste Entfernung zuerst möglich.

Ganz oben oberhalb der Suchergebnisse werden als solche gekennzeichnete Werbeanzeigen eingeblendet, die zu der Suche passen.

segelyacht liegeplatz kroatien

  • Rumpf, Deck und Aufbau
  • Elektrik und Energie
  • Finanzierung
  • Navigation, Kommunikation
  • Wohnen, Schlafen, Spaß
  • Bücher und Seekarten
  • Online-Seminare
  • Präsenzseminare
  • Video on demand
  • Ausbildung und Scheine
  • Schiffsführung und Seemannschaft
  • Versicherung
  • Segeln mit Kindern
  • Pantry und Proviantierung
  • Deutsche Ostseeküste
  • Dänische Ostseeküste
  • Schweden, Finnland, Baltikum
  • Deutschland
  • Niederlande
  • Großbritannien
  • Spanien Festland
  • Spanien Balearen
  • Griechenland
  • Mittelmeer (allgemein)
  • Liegeplätze
  • Anker und Ankerketten
  • Basteln und Refit
  • Charter-Agenturen
  • Charter-Basen
  • Kojencharter & Mitsegeln
  • Kaufcharter
  • Decksbeläge
  • Decken- und Wandverkleidungen
  • Finanzierung (Yachten)
  • Energiemanagement
  • Kommunikation
  • Motor und Zubehör
  • Rigging und Mastbau
  • Schlafkomfort
  • Seekarten, Revierführer und Literatur
  • Segelmacher
  • Segelyachten
  • Sicherheitstechnik und Rettungsmittel
  • Soundsysteme
  • Versicherungen
  • Wassermacher
  • Yachttransporte und Überführungen

segelyacht liegeplatz kroatien

Segeln/Chartern Kroatien: 17 Revier-Tipps für Liegeplätze in Norddalmatien

Ein beitrag von.

Michael Amme

Michael Amme

Michael ist seit über 20 Jahren als Journalist und Fotograf auf dem Wasser tätig. Der studierte Geograf hat weltweit Reisereportagen in mehr als 100 Charter- und Blauwasserrevieren produziert. Zudem haben den Hamburger viele Segelreisen und seine frühere Tätigkeit als Charter- und Überführungsskipper rund um den Globus geführt. Zusammen mit Sönke Roever ist er die treibende Kraft von BLAUWASSER.DE und ein beliebter Referent auf Bootsmessen und diversen Seminaren (siehe Termine).

Norddalmatien gehört zu den beliebtesten Segelrevieren Kroatiens

Fest steht: Geheimtipps an der kroatischen Küste gibt es schon lange nicht mehr. Schon gar nicht zwischen Zadar und Sibenik, dem Filetstück des Landes, zu dem auch das Nationalparkgebiet der Kornaten gehört. Die Trümpfe dieses Reviers liegen auf der Hand und locken jedes Jahr zehntausende Segler an: alte, historische Städte mit verwinkelten Altstadtgassen, dutzende Inseln mit einsamen Anlegestellen, kristallklares Badewasser, gutes und oft günstiges Essen, kurze Distanzen und dazu die Möglichkeit, das Revier mit dem eigenen Auto erreichen zu können.

Egal ob mit der eigenen Yacht oder dem riesigen Charterangebot in den großen Marinas von Zadar, Sukosan, Biograd, Murter, Jezera, Vodice oder Sibenik: das Angebot an Ankerbuchten, Stadthäfen, Marinas und Restaurants mit Festmacherstegen ist unerschöpflich.

segelyacht liegeplatz kroatien

Einsame Anlegeplätze wie diese auf der Kornateninsel Levrnaka sind der Trumpf des Reviers.

Was bleibt, ist die Qual der Wahl und die Erkenntnis, selbst nach einem zweiwöchigen Bummeltörn nur einen Teil der möglichen Anlandeplätze gesehen zu haben. Vielleicht bleibt sogar auch die Sorge, einen der attraktivsten Plätze verpasst zu haben …

17 Topp-Tipps für Liegeplätze

Damit ihr unbeschwert und gut informiert auf die Reise gehen könnt und wisst, was Euch wo erwartet, zeige ich euch die wichtigsten Törnziele des Reviers – von der einsamen Badebucht bis hin zur Küstenmetropole.

1. Zadar – Metropole mit Meeresorgel

Zadar gilt als ein wirtschaftliches Zentrum Dalmatiens und ist zudem ein perfekter Ausgangspunkt für einen Törn. Auch, weil es hier einen internationalen Flughafen, ein Fährterminal und eine moderne Marina mit einem halben Dutzend Charteranbietern gibt.

Wer die Altstadt unter die Lupe nehmen will, muss von der Marina Zadar hinübersetzen auf die andere Seite der Hafenbucht, am besten und schnellsten mit der kleinen Ruderbootfähre am Ende der Hafenmole. Von der neuen Hafenpromenade lässt sich der „schönste Sonnenuntergang weltweit” bewundern, so jedenfalls schwärmte Alfred Hitchcock während seines Urlaubs im Jahr 1964. Heute wird das Naturschauspiel mit Musik aus einer Meeresorgel untermalt. Bei dieser Attraktion der Stadt drücken Meereswellen Luft durch die in Hohlräumen unterhalb der Promenade installierten Orgelpfeifen, das Klangbild hat etwas entspannt-mystisches.

segelyacht liegeplatz kroatien

Hier auf den Stufen der Promenade von Zadar spielt die Meeresorgel zum Sonnenuntergang.

Die Altstadt selbst hat durch die Bombenangriffe im zweiten Weltkrieg ebenso gelitten wie durch die der jüngsten Vergangenheit. Vieles der 3.000 Jahre alten Stadtgeschichte ist auf diese Weise verloren gegangen. Vieles aber wurde auch wieder aufgebaut, Zadar ist heute eine lebendige und junge Stadt mit Geschäften, Bars und Cafés.

2. Molat – Insel der Ruhe

Der gemütliche, kleine Ort der gleichnamigen Insel zieht immer mehr Yachten an, mittlerweile fast 2.000 pro Jahr. Auf dem Slip am Hafen sind die kleinen hölzernen Fischerboote aufgebockt und bekommen einen neuen Anstrich. In dem mit runden Kugellaternen beleuchteten Hafenbecken kann der freundliche Hafenmeister mittlerweile bis zu 30 Yachten festmachen. Überall gibt es Wasser- und Stromanschlüsse, Muringleinen, dazu eine kleine Sanitäranlage.

Die hübsche, ruhige Bucht ist von Pinien umgeben und von Natursteinhäusern, wucherndem Wein und Gemüsegärten. Die meisten Besucher der Insel kommen mit dem eigenen Boot, für Landbesucher fehlt die Infrastruktur. Auf der Hafenpier gibt es einen kleinen Supermarkt und eine Pizzeria, die auch direkt an Bord liefert. Dazu, im Scheitel der Bucht, ein Restaurant. Ein sehr entspannter winziger Inselort, nur bei starken Westwinden ist der Hafen tabu.

segelyacht liegeplatz kroatien

Auf Molat scheint ein wenig die Zeit stehen geblieben zu sein.

3. Pantera – Bucht der vielen Möglichkeiten

Vor der Nordspitze der 25 Seemeilen langen und schmalen Insel Dugi Otok ragt der Bug eines auf Grund gelaufenen und gesunkenen italienischen Frachters aus dem kristallklaren Wasser. Bei ruhigem Wetter ist das Wrack ein lohnenswerter Badestopp, im flachen Wasser rundherum lässt sich gut ankern.

segelyacht liegeplatz kroatien

Das Wrack vor Dugi Otok kann bei ruhigem Wetter angefahren werden.

Die Nacht verbringt man lieber an den Murings in der riesigen, kreisrunden Ankerbucht Pantera nebenan, umgeben von einsamer, unverbauter Natur. Abwechslung verspricht ein Spaziergang zum 40 Meter hohen Leuchtturm oder zu einem der beiden nahe gelegenen Kiesstrände. Wem es hier zu einsam ist, der kann im südlichen Ende der Bucht in der Marina Veli Rat festmachen und in dem gepflegten gleichnamigen Miniort auf den weinberankten Terrassen verschiedener Konobas (Restaurants) zum Essen gehen oder einfach nur die ruhige, einheimische Atmosphäre genießen.

segelyacht liegeplatz kroatien

Die kleine Marina von Veli Rat bietet sichere Liegeplätze in schöner Natur.

4. Veli Iz – der Töpferort

Der kleine Hauptort der Insel Iz bietet auf seiner Südseite eine Marina, dazu Slip, Travellift, Landliegeplätze und Yachtservice. Die städtische Pier auf der Nordseite ist nur für flachgehende Boote zu empfehlen, hier gibt es auch eine Hotelanlage mit kleinem Strand und betonierten Liegeflächen.

Ein Meer aus roten Ziegeldächern bestimmt das Ortsbild und trotz der zahlreichen Insel-Besucher wird das Dorfleben immer noch von den 450 Einwohnern geprägt. Zum Beispiel von den alten Männern des Ortes, die sich Tag für Tag auf dem schönen Caféplatz neben den bunten Fischerbooten tummeln. Einige von ihnen beherrschen noch das Töpferhandwerk, das auf der Insel Iz eine lange Tradition hat. Im Ethnographischen Museum im Ort kann man alte Exponate bestaunen, die heute selten gewordenen Töpferwaren werden meist von Urlaubern als Erinnerungsstücke erstanden.

segelyacht liegeplatz kroatien

In Veli Iz gibt es ein entspanntes Dorfleben, einen kleinen Hafen und gute Restaurants.

5. Sali – Minimetropole mit Flair

Zwar leben gerade einmal 1.000 Einwohner in Sali auf Dugi Otok, dennoch ist Sali mehr als lebendig. Die bunten Häuser am Hafenrand sind frisch gestrichen, es gibt viele Cafés und Restaurants, eine Eisdiele, einen Supermarkt und einen Geldautomaten, dazu Souvenirläden, eine Touristeninformation und im Sommer ist die Einklarierungsbehörde offen.

Auf beiden Seiten des Gemeindehafens stehen bis zu 60 Liegeplätze mit Muringleinen zur Verfügung, das innere Hafenbecken gehört den einheimischen Fischern. Im alten Lesesaal des Ortes finden viele Konzerte und Veranstaltungen statt, es gibt eine alte Fischfabrik, einen uralten Olivenhain und einmal im Jahr ein dreitägiges Ortsfest. Und nur wenige Minuten entfernt liegt am Nordrand des Ortes eine schöne Badebucht. Hier kann man auf dem terrassierten Hang unter schattenspendenden Pinien liegen und über das betonierte Ufer ins kühlende Nass gelangen. Wer dringend zurück zum Festland muss, kann mit der Schnellfähre nach Zadar gelangen.

segelyacht liegeplatz kroatien

Das Inselzentrum von Dugi Otok ist der lebendige Ort Sali.

6. Mala Proversa – Schaulaufen der Yachten

Die enge Durchfahrt am Südzipfel von Dugi Otok ist mit 25 Meter Breite und bis zu vier Knoten Strömung ein navigatorischer Leckerbissen. An der engsten Stelle weisen zwei Tonnenpaare, groß wie die Fahrwassertonnen der Elbmündung, durch den vier Meter tiefen Wasserweg. Wer unter Segeln passiert, sollte den Zündschlüssel zur Hand haben, die Windverhältnisse können sich durch die Landabdeckung schnell ändern.

An der schmalsten Stelle kann man auf der Insel Katina festmachen, entweder an einem der beiden Liegeplätze an der kleinen Pier oder in der Bucht gegenüber an Murings. Und wer im Restaurant Aquarius oder in dem Bagatela einkehrt, kann beim Mittagstisch die vorbeiziehenden Yachten beobachten.

segelyacht liegeplatz kroatien

An der engen Durchfahrt kann man vorbeiziehende Yachten beobachten.

7. Telascica-Bucht – Naturpark mit Highlights

Die fast fünf Seemeilen tief in die Südspitze von Dogi Otok einschneidende Telascica-Bucht ist ein riesiger Naturhafen mit mehreren Buchten und Inseln. Wer sie ansteuert, hat plötzlich das Gefühl, auf einem Binnensee zu segeln, vorbei an unbewohnten Hängen, mal karg, mal bewaldet. Irgendwann erreicht man im nördlichsten Zipfel, versteckt hinter zwei Inseln, die Magrovica-Bucht, einen rundum geschützten Ankerplatz, an dessen Ufern eine Hand voll Häuser stehen und jede Menge Olivenbäume.

segelyacht liegeplatz kroatien

Nicht nur Olivenbäume, auch knallrote Granatäpfel wachsen in der Magrovica-Bucht.

In der urigen Taverna Goro werden an rustikalen Holztischen dalmatinische Spezialitäten serviert. Zum Beispiel Na zaru, eine mit Knoblauch gespickte Goldbrasse, gegrillt auf einem mit Olivenholz geschürten Holzofen.

Der Wirt verleiht auch Motorroller, mit denen man zu den Attraktionen der Bucht, dem Salzsee Mir und den Steilklippen von Grpascak (mit 166 Meter die höchsten der Adria) gelangt. Die Bucht ist ein Naturpark, daher werden Gebühren kassiert (inklusive Müllentsorgung und Festmachen an einer der vielen ausgebrachten Murings). Billiger ist es, wenn man das Ticket vorab in einem der letzten Häfen kauft.

segelyacht liegeplatz kroatien

Die Bucht Magrovica liegt vier Kilometer vom Salzsee und den Steilklippen entfernt.

8. Luka Zut – zum Festmachen schön

Die zweitgrößte Kornateninsel gehört noch nicht zum gebührenpflichtigen Nationalparkgebiet, ist mit nur ein paar Dutzend Häusern aber ebenso dünn besiedelt wie der Rest des Archipels. Dennoch gibt es hier in der einsamen Naturbucht eine ACI-Marina mit 130 Liegeplätzen, geöffnet nur in der Saison von März bis Oktober. Gleich nebenan hat das Festa-Restaurant seine Anlegekapazitäten stets erweitert und modernisiert. Und ist eine der Top-Adressen für außergewöhnliche Fischgerichte. Wie immer in kroatischen Restaurantbuchten ist auch hier für Gäste des Restaurants das Liegen kostenlos. Nur Wasser und Strom muss extra bezahlt werden. Neben Toiletten gibt es hier auch Duschen, dazu werden ein paar Gästezimmer für Landbesucher vermietet. Auf der gemauerten Terrasse steht modernes Mobiliar, das gepflegte Anwesen ist umgeben von schöner, ruhiger Natur. Die gehobene Küche hält, was sie verspricht, und ist teurer als anderswo.

segelyacht liegeplatz kroatien

Egal ob am Marina- oder Restaurantsteg: Luka Zut ist schön und entspannt.

9. Zaklopica – Auszeit vor Anker

Die winzige Ankerbucht am Ostufer der langgestreckten, elf Seemeilen langen Insel Pasman ist ein idealer Badestopp. Während draußen in dem Pasmanskikanal der Schiffsverkehr von und nach Biograd im Minutentakt vorbeizieht, herrscht in der rundum mit grünen Nadelhölzern bewachsenen Bucht Ruhe und Einsamkeit – auch, weil der Ankerplatz mit den zehn Muringbojen bereits voll belegt ist. Und weil die Insel Pasman trotz guter Verbindungen zum Festland vom Tourismus bisher weitgehend verschont geblieben ist. Das unverbaute Ufer der Bucht ist von Steinen gesäumt, zum Sonnenbaden bleibt man lieber an Deck, auch der Sprung ins kühle Nass ist von hier aus wesentlich sicherer.

segelyacht liegeplatz kroatien

Heute gibt es in Zaklopica nicht nur Muringbojen sondern auch ein Restaurant.

10. Vrulje – karge Schönheit

Mitten im Kornati Nationalpark gelegen ist diese Ansammlung von etwa 45 Häusern die größte Siedlung der Kornaten und eines der beliebtesten Ziele im Revier. Kein Wunder, denn die malerische Lage inmitten der kargen, von Steinmauern durchzogenen Hügellandschaft ist einmalig. Die attraktivsten Liegeplätze sind die an der Mole direkt vor der Konoba Ante.

Weitere Liegeplätze gibt es am Steg gegenüber bei der Konoba Robinson, dazu liegen in der Bucht noch Murings aus. Die kleinen Hafenbecken im Scheitel der Bucht sind flach und nur für Fischerboote zugänglich. Die beschauliche Idylle wird zeitweise nur durch das Brummen des Generators gestört. Auch hier ist es wesentlich preiswerter, das Ticket schon vorab in einem der letzten Häfen zu kaufen.

segelyacht liegeplatz kroatien

Die kleine Siedlung Vrulje ist die größte im Nationalpark Kornati.

11. Opat – Bucht mit Ausblick

Schöne, stark frequentierte Bucht am Südzipfel der Insel Kornat. Das schönste an dem Platz ist der 800 Meter lange Pfad, der hoch hinauf zum Südzipfel der Insel führt. Von hier aus genießt man einen weiten Blick über das vegetationsarme Nationalparkgebiet. Unten in der Bucht ist der Steg des Restaurants Opat, das sehr beliebt und hochpreisig ist. Sowohl an den Molen (flach, nur mit dem Bug anlegen!) als auch an dem Schwimmsteg (mehr Tiefgang) liegen Muringleinen aus.

Hinweis: Der Ankergrund in der Mitte der Bucht hält schlecht.

segelyacht liegeplatz kroatien

Die schöne Aussicht über die Kornaten lohnt den Aufstieg.

12. Smokvica – zum Verlieben schön

Eine Bucht wie aus dem Bilderbuch: die tief Richtung Norden einschneidende Bucht Lojena, in der man Tage bleiben könnte. Auch die Terrasse des kleinen, freundlichen Restaurants Piccolo ist ein Traum, das Essen vorzüglich, das Ambiente familiär, die Preise gehoben. Weil der Grund an der Pier flach ist, halten die Restaurant-Besitzer extra lange Bretter bereit, die „Leihgangway” ermöglicht so auch hier den bequemen Ausstieg über das Heck, ohne das Ruder zu gefährden. Oder man macht an der Handvoll Muringbojen fest. Gegenüber gibt es das Restaurant Mare, die Wassertiefen am Betonanleger sind hier größer.

segelyacht liegeplatz kroatien

Die Liegeplätze direkt vor den Restauranttischen wie hier beim Piccolo sind ein Klassiker im Revier.

Ein Dutzend Häuser säumen den Scheitel der Bucht, ein paar Fischerboote dümpeln im Hafen, der Rest der Insel besteht aus einsamer, erholsamer Natur. Die allerdings ist für die ansonsten absolut kargen Kornateninseln recht fruchtbar. Ein Spaziergang zum Gipfel Veliki (94 Meter hoch) wird mit einem tollen Blick über den Archipel belohnt.

13. Kaprije – lebensfroh und grün

Das lebensfrohe Dorfleben mit seinen 500 Einwohnern findet rund um den Hafen statt, die Männer vertreiben sich die Zeit auf der Bocciabahn, die alten Frauen mit Kopftüchern tratschen am Straßenrand. In den Gärten der Häuser wachsen Granatäpfel, Feigen, Oliven und Mandarinen, überall blüht Oleander und die Hänge sind mit dichter Macchia bewachsen.

segelyacht liegeplatz kroatien

Gut ausgestattet mit Muringleinen sowie Strom- und Wasseranschlüssen ist die Hafenmole von Kaprije.

In dem beliebten Inselhafen wurde die Hafenmole vor vielen Jahren verlängert, aber viel mehr als für ein Dutzend Boote ist dennoch nicht Platz. Man kann aber auch an den Muringbojen im Scheitel der Bucht festmachen, nur Ankern ist verboten. Im hinteren Teil der Bucht hat fast jedes Haus seinen eigenen Steg, für Kielyachten aber ist nirgends genug Wasser.

14. Zlarin – Korallenschmuck und Badeglück

Die Insel und der gleichnamige Ort sind ein beliebtes Ausflugsziel für Tagesbesucher, für die Einwohner des nahen Sibenik und für viele Yachten. An der gemauerten Pier des Yacht Club Zlarin finden etwa 40 Boote Platz, zur Ausstattung gehören Murings und Strom- und Wasseranschluss. Von hier aus kann man sich direkt in die gemütlichen Korbsessel des Hafenrestaurants plumpsen lassen. 🙂

Weiter hinten säumen stattliche Bilderbuchpalmen die Hafenpromenade, die zwei- bis dreigeschossigen, restaurierten Häuser im venezianischen Stil verleihen dem Ort einen historischen Charme. Entlang der weiträumigen Hafenbucht gibt es Kies- und Felsstrände, dazu betonierte Liegeflächen und Strandduschen.

segelyacht liegeplatz kroatien

Der gemütliche Inselort Zlarin trumpft auch mit seiner alten Bebauung.

Die Insel ist bekannt für ihr Korallenvorkommen, dem einzigen an der kroatischen Adria. Heute findet man die verzweigten Äste aber nur noch jenseits der 100-Meter-Wasserlinie, in diesen Tiefen lohnt sich kein Raubbau mehr. Korallenschmuck aber wird dennoch noch verkauft, etwa im örtlichen Korallenmuseum.

15. Sibenik – Stadt am Fluss

Sibenik ist neben Zadar die Metropole des Reviers, gelegen an der Mündung des Flusses Krka, zu erreichen durch den landschaftlich sehr schönen Kanal Sveti-Ante. Marmorgepflasterte Gassen führen durch eine beeindruckend schöne und autofreie Altstadt, die von der Festung Sv. Ana überragt und von dem Dom Sv. Jakov beherrscht wird. Steile Treppenwege, belebte Plätze, viele Geschäfte und Boutiquen sowie eine wunderschöne Hafenfront machen Sibenik zu einem lohnenswerten Stopp – auch wenn die Liegeplätze an der zentralen Stadtpier (die Marina ist zwei Meilen weit entfernt) schlecht geschützt sind, weder Wasser noch Strom zu bieten haben und dennoch nicht billig sind. Hier wird auch für kurzfristiges Anlegen kassiert, meist der halbe Tagessatz. Die knatternden Autos und Motorräder, die einem fast durchs Cockpit fahren, gibt es gratis dazu. Dennoch: Wer ein wenig städtischen Flair sucht, findet hier den schönsten Metropolen-Liegeplatz des Reviers.

segelyacht liegeplatz kroatien

Insbesondere abends ist das Leben in Sibenik bunt und voll.

16. Skradin – Revierfahrt und Wasserfall

Von Sibenik aus geht es über den Flusslauf Krka und den See Jezero nach Skradin. Eine etwa fünf Seemeilen lange Revierfahrt unter Hochspannungsmasten und zwei Brücken hindurch, die landschaftlich äußerst reizvoll und eine tolle Abwechslung ist.

Schon der Ort mit seiner gut ausgebauten Marina ist eine Perle. Die Attraktion aber sind die Krka-Wasserfälle, die von hier aus mit einem kleinen Fährboot, dem Mietfahrrad oder zu Fuß zu erreichen sind. Die Wasserfälle mit ihren Verengungen und Stromschnellen fallen über sieben Stufen 46 Meter in die Tiefe. Leider ist seit Neuestem das Baden hier verboten.

segelyacht liegeplatz kroatien

Im Sommer sind die Krka-Wasserfälle ein beliebtes Ausflugsziel, das Baden ist jetzt aber leider verboten.

Doch auch der kleine Ort Skradin ist liebens- und sehenswert und hat eine voll ausgestattete Marina, den Dorfkai und etwas Ankerplatz zum Festmachen. Bewaldete Hügel umgeben das langgestreckte Städtchen mit seinem hoch aufragenden Kirchturm und den Fluss, dessen Verlauf sich im dichten Grün verliert. Schmale Gassen schlängeln sich durch das alte Städtchen und vor postkartenschönen Häusern blühen Bougainvillen. Motoryachten liegen an der Dorfpier, vor den alten Gemäuern, auf der mediterrane Promenade flanieren die Urlauber, ein Hauch von St. Tropez schwebt in der Luft.

segelyacht liegeplatz kroatien

Der kleine Ort Skradin versprüht mediterranen Flair.

17. Prvic – Inselidylle mit Charme

Als „nettes Dorf“ beschreibt Revierpapst Karl-Heinz Beständig Prvic knapp aber zutreffend in seinem Hafenführer 888 Häfen und Buchten . Und er hat recht: Dem Besucher präsentiert sich ein herausgeputztes Hafenörtchen mit entspannter Atmosphäre und renovierten Häusern mit frisch lackierten Fensterläden.

segelyacht liegeplatz kroatien

Im Sommer ist der kleine Hafen von Prvic schnell voll.

Das „nette Dorf“ ist in einer tief eingeschnittenen und mit viel Grün bewachsenen Bucht im Süden der gleichnamigen Insel gelegen. Ein Hotel und zwei Apartmenthäuser beherbergen die wenigen Landbesucher, ein kleiner Dorfplatz mit Palme und Denkmal ziert die Hafenfront. In der Hauptgasse gibt es zwei Galerien, einen Supermarkt und eine Bar und im Ort laden günstige Restaurants zum Abendessen ein. Und wer sich entspannen möchte, findet vor der Hafenmole Steinplatten zum Sonnenbaden und Schwimmen. Die 15 Liegeplätze an der Innenseite der Hafenmole, allesamt ausgestattet mit Murings, Strom und Wasser, sind begehrt und meist belegt, ebenso die zwölf Muringbojen in der Bucht.

Alle beschriebenen Ziele sind sowohl von den Charterstützpunkten in Norddalmatien (z.B. Zadar, Sibenik, Sukosan, Biograd oder Murter) wie von denen im Kvarner oder in Istrien (z. B. Pula) gut zu erreichen. Neben bekannten internationalen Charteranbietern gibt es eine Vielzahl lokaler Anbieter mit kleinen und mittleren Flottengrößen, auch deutsche oder österreichische Firmen operieren vor Ort. Neben einem Bootsführerschein ist in Kroatien auch ein Funkschein Pflicht.

segelyacht liegeplatz kroatien

Auf den Charterbasen in Kroatien steht fast immer hilfsbereites Personal bereit

Diese Charter-Agenturen helfen dir, eine Yacht zu finden

Für eine deutschsprachige Beratung zum Revier Norddalmatien/Kornaten und die zuverlässige Buchung von Charteryachten bewährter Anbieter in Kroatien können dir diese Firmen behilflich sein:

Charter-Stützpunkte, Mitsegelgelegenheiten und weitere Dienstleistungen (Anzeigen)

Im Hochsommer häufig schwachwindig bei hohen Lufttemperaturen bis über 30 Grad und warmen Wassertemperaturen bis 24 Grad. Auf den äußeren Inseln treten im Tagesverlauf häufig Nordwestwinde auf. Gefürchtet ist der berüchtigte Fallwind Bora , der vereinzelt auch im Sommer mit 6 bis 9 Windstärken aus nordöstlicher Richtung auftreten kann.

Literatur & Seekarten

• Müller und Strassburger, Küstenhandbuch Kroatien, Band 1, Edition Maritim • Dieter Berner, Charterführer Kroatien, Küste von Zadar bis Sibenik, Edition Maritim • Karl-H. Beständig, Kroatien, 888 Häfen und Buchten, Eigenverlag • Dieter Berner, Kroatien und Montenegro, Delius Klasing • Für den Landgang: Lore Marr-Bieger, Mittel- und Süddalmatien, Michael Müller Verlag

Mehr zu Kroatien

Segeln und chartern in kroatien – alle reviere im überblick, naturpark telašćica – infos für segler und sportbootfahrer, naturpark lastovo – infos für segler und sportbootfahrer, kroatien: unter segeln zu den brijuni-inseln, online-seminar: kroatien (live).

segelyacht liegeplatz kroatien

Hallo Michael, vielen Dank für deinen wirklich sehenswerten Bericht. Ich habe mal eine Frage zu den Liegekosten in Kroatien, da ich einiges über sehr hohe Hafen- und auch Ankerbuchtengebühren gelesen habe. Wie verhält es sich dort? Ich frage deshalb, da ich für nächstes Jahr ein vierwöchigen Törn plane und wir auch nur zu zweit die Kosten aufteilen können. Beste Grüße Klaus

Christian Zaloudek

Erstklassiger Bericht. Kann alle Tipps bestätigen. Viele Grüße Christian

Maria

Dodar dan (guten Tag) aus Kroatien, wir liegen im Moment in der Marina Veli Rat am nördlichen Ende der Insel Dugi Otok. Als wir letztes Jahr im August hier waren hat es abends stark nach faulen Eiern gerochen. Dieses Problem ist auch nach 11 Monaten nicht behoben. Außerdem gibt es jetzt auch noch Probleme mit der Frischwasserversorgung. Für diesen “Service” haben wir jetzt 431 Kuna bezahlt. Man sollte sich wirklich überlegen, ob man hier anlegen will.

Weitere Reviere

Chartern und segeln im mittelmeer: wie finde ich das richtige revier, segeln in irland – törnbericht über den südwesten, zypern: revierinformation für segler, karibik: revierbericht cayman inseln (kaimaninseln), afrika pur – segeln und chartern in madagaskar, segeln/chartern entlang sardiniens unentdeckter südküste, weitere themen, segler nach dreimonatiger pazifik-odyssee gerettet, rezept: thunfischwraps, foto-anleitung: mit dem einfachen takling eine leine schützen, einhandsegler auf scharhörnriff gestrandet und von hubschrauber gerettet, segel-revierinformation rügen: im reich der bodden und sunde, praxis-tipp: vereisten yacht-kühlschrank unkompliziert abtauen, diese beiträge könnten dich auch interessieren:, insel formentera (balearen) – revierinfos und liegeplätze für segler, video: sturmsegeln bei acht beaufort, kunststoff-teakdeck: so wird eine schablone für die yacht erstellt, praxis-tipp: fallen/leinen tauschen oder in den mast einziehen, packliste segeltörn für mitsegler – das muss unbedingt mit, marina parque das nações/marina expo (lissabon), praxis-tipp: schäkel gegen unbeabsichtigtes öffnen sichern, 230-volt-generator an der hauptmaschine. beispiel für eine installation..

  • Datenschutzerklärung
  • Cookie-Richtlinie (EU)
  • Haftungsausschluss

Der Nautal Blog | Alle Informationen rund um den Bootsverleih

  • Tipps vor dem Charter

Liegeplatz in Kroatien – alle wichtigen Infos

  • 12 September 2023

Liegeplätze in Kroatien in Hvar

Share the post "Liegeplatz in Kroatien – alle wichtigen Infos"

1. Liegeplätze f ü r Boote in Kroatien

Das Reiseziel Kroatien wird jedes Jahr beliebter. Durch seine Hundertschaften an Inseln und die hohe Wasserqualität nimmt die Nachfrage an Charterbooten immer mehr zu. Vor einem gelungenen Segeltörn gehört die Routenplanung unbedingt dazu. Ein wichtiger Punkt der Planung ist, wann und wie oft ein Liegeplatz in Kroatien benötigt wird.  

Wichtige Fragen vor der Planung: Wie groß ist der Frischwassertank des Bootes? Wo möchte die Crew eventuell an Land gehen und Ausflüge unternehmen? Wie groß ist der Kühlschrank, wann müssen eventuell Frischwaren eingekauft werden? Gibt es geeignete, gut geschützte Ankerbuchten, sodass ein Hafen vermieden werden kann?

In Kroatien gibt es entlang der Küste etwa 45 Marinas, wovon 21 Marinas zur ACI-Marina-Kette gehören. Besonders an der nördlichen Adria ist es in der Hochsaison sehr touristisch, da viele Italiener hier Ihren Urlaub verbringen. Auch südlich von Split und auf Hvar kann es zu Engpässen kommen. Die größte Marina befindet sich in Punat mit 800 Liegeplätzen und Platz für bis zu 45m Bootslänge.

Hafen in Kroatien, Boote und Stadt im Hintergrund

2. Verf ü gbarkeit der Liegepl ä tze

Aktuell gibt es einschließlich Ankerplätzen und Liegeplätzen in Trockenmarinas ungefähr 18.000 Liegeplätze entlang der kroatischen Küste. In der Vorsaison gibt es genug Liegeplätze, um die Nachfrage ausreichend zu decken. Wer sich einen Liegeplatz im Juli oder August sichern will, sollte schon am frühen Mittag in eine Marina einlaufen oder online vor-reservieren. Für Reservierung bei ACI Marinas empfehlen wir die ACI Marina Website und für alles andere Portbooker .

In Kroatien findet man neben öffentlichen Marinas auch zahlreiche Segelclubs und geschlossene kleine Häfen, die exklusiv für ihre Mitglieder bestimmt sind. Diese bieten oft besondere Annehmlichkeiten und Dienstleistungen, die auf die Bedürfnisse der Mitglieder zugeschnitten sind.

Ruhige Bucht in kroatien als schöner Liegeplatz

3. Was kosten Liegepl ä tze in Kroatien?

Der genaue Preis für einen Liegeplatz hängt von mehreren Faktoren ab, die Preise sind jedoch in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Die 3 Hauptfaktoren sind: die Bootsgröße und das Modell (z.b. Katamarane kosten mehr als Segelboote der gleichen Länge), die Saison (zur Hochsaison ist es deutlich teurer) und die Nachfrage der Marina. Die  ADAC Studie von 2010  belegt, dass der Durchschnittspreis für Liegeplätze in Kroatien der höchste in Europa ist. Für ein 11m langes Boot sollte man ca. 50-90€ pro Tag bereithalten. Dafür ist die Preisspanne viel kleiner als bei den meisten anderen Ländern. Der Grund dafür ist, dass alle Ziele an der Küste Kroatiens relativ gleich beliebt und besucht sind.

Sie werden also höchstwahrscheinlich keine Schnäppchen finden, aber auch keine absoluten Wucherpreise zahlen. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren Törn schon intensiv im Voraus planen. Schauen Sie alle Liegeplatzgebühren und sonstige Dienstleistungen der Marinas im Internet nach. Der Liegeplatz am Ausgangshafen ist in der Regel zumindest am Tag des Check-in und Check-out inbegriffen, Ankerplätze in Buchten kosten nur ca. 10-20€ pro Tag.

Zadar und die Umgebung bietet wunderschöne Liegeplätze

4 Was kosten Ankerpl ä tze an Bojen ?

Das kroatische Ministerium für Seefahrt hat alle gebührenpflichtigen Bojenfelder in einer Liste auf der veröffentlicht. Die Liste lässt sich als PDF-Dokument/Excel Dokument herunterladen , alle Buchten, die zu zahlenden Gebühren und die Anzahl der Bojen sind hier aufgeführt. In diesem Dokument heißt es, dass alle anderen Bojen, die nicht aufgeführt sind, kostenlos sind. Dennoch gibt es kleinere Buchten, wo die Gemeinden selbst kassieren dürfen, in denen aber die Gebühren in der Regel niedriger als an den aufgelisteten Bojenfeldern sind.

Sind Sie bereits in Vorfreude auf Ihr Bootsabenteuer? Dann finden Sie hier die besten ACI-Marinas in Kroatien!

' src=

  • Charterziele & Segelrouten
  • Home NAU.com/de

Madeira Reisetipps – Entdecken Sie das „Hawaii Europas“

  • 9 September 2023

Kroatien bietet wunderschöne Landschaften, mit dem Boot erkunden

Bootsführerschein Kroatien: Welcher wird benötigt?

2 kommentare.

Sehr geehrte damen und herren, ich hab ein boot mit 8.01 meter länge 2,55 breite tiefgang 80, würde gerne von 19.06.2023-02.07.2023 ein stegplatz mieten hätten sie noch was frei?

Mit freundlichen grüßen Ninos Sancar

Lieber Herr Sancar,

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir bei Nautal freuen uns über Ihr Interesse an unseren Services. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir auf unserer Webseite nur Boote zum Mieten anbieten und keine Stegplätze vermieten.

Wir bedauern, Ihnen in diesem Fall nicht weiterhelfen zu können. Wir empfehlen Ihnen, sich an lokale Häfen oder Marinas in Ihrer Nähe zu wenden, um einen geeigneten Stegplatz zu finden.

Wenn Sie in Zukunft ein Boot mieten möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und helfen Ihnen, das perfekte Boot für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Mit freundlichen Grüßen, Das Nautal-Team

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar *

Meinen Namen, meine E-Mail-Adresse und meine Website in diesem Browser, für die nächste Kommentierung, speichern.

Gib dein Suchwort ein und drücke Enter.

Segelurlaub Kroatien

  • Sonderangebote
  • Segeldestinationen
  • Segelrouten Vorschläge
  • Wissenswertes zum Segeltörn
  • Blog – Yachtcharter Kroatien Blog für alle Segelfreunde die in Kroatien ein Segeltörn vornehmen wollen.
  • Charter management
  • Gebrauchte Yachten
  • Segeln in Kroatien

Kroatien wird nicht umsonst das Land der 1000 Inseln genannt, denn nirgendwo im Mittelmeer gibt es wunderschöne einsame Strände, prachtvolle Buchten, Naturparks, malerische Fischerdörfer, unberührte Felsenriffe und vieles mehr, was das Nautiker / Bootsfahrer Herz begehrt. Die kroatische Adriaküste ist 5790km lang und zählt 1244 Inseln, Eilande und Felsen, davon sind lediglich nur 47 Inseln bewohnt. Wir werden Ihnen hier einige wichtige Informationen und Segeltipps für Ihren bevorstehenden Yachtcharter in Kroatien geben, um Ihnen die Planung möglichst viel zu erleichtern. Falls Sie weitere Rückfragen haben, gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung!

Kroatien ist seit 2013 ein EU-Mitgliedstaat, daher brauchen die EU-Bürger lediglich einen Personalausweis für die Einreise. Für die nicht EU-Bürger ist natürlich der Passport erforderlich.

Obwohl Kroatien seit 2013 ein EU-Mitgliedstaat ist, wird trotzdem nicht mit EURO bezahlt, sondern mit der Landeswährung KUNA . Der durchschnittliche Wechselkurs hält sich 7,3 – 7,6 Kuna für 1 €! Während der Sommermonate ist der Eurokurs etwas schwächer . Ab dem Jahr 2023 plant Kroatien die Einführung des €uros als Währung.

Bargeld kann man an fast allen Geldautomaten abheben, nur auf kleinen Inseln ist es öfter nicht möglich. Das Bezahlen mit der Kreditkarte ist in vielen Restaurants und Supermärkten möglich, jedoch ganz ohne Bargeld sollte man nicht unterwegs sein.

Segelyacht Ultra Segelflotte vor Stadt Primosten in Kroatien

Klima / Windverhältnisse

Das Klima im kroatischen Küstengebiet entspricht der typischen mediterranen Klima , das heißt, die Sommertage sind trocken und heiß mit seltenen Niederschlägen. Die Lufttemperatur im Sommer liegt zw. 26 °C und 32 °C, die Meerestemperatur liegt im Sommer bei angenehmen 22 °C bis 26 °C. Im Sommer kann es vorkommen, dass sich schnell und unerwartet ein Gewitter (Nevera) bildet, was sehr unangenehm werden kann, wenn man sich in einer Bucht festgemacht hat oder auf Anker liegt. Diese Gewitter treten zwar kurz mit starken Regenfällen auf, können aber verheerende Folgen haben, vor allem da es meistens mit Windböen aus schnell wechselnden Richtungen begleitet wird. Im Falle vom vorhergesagten Unwetter warnen wir unsere Gäste am Check-in darüber oder übers Handy.

Die Wintertage sind gebietsabhängig und manchmal feucht und kühl, da es aber jährlich über 200 Sonnentage gibt, ist Kroatien und vor allem Dalmatien im Winter immer noch angenehm.

Somit ist ein Yachtcharter in Kroatien ideal von Frühling bis späten Herbst bzw. Anfang April bis Ende Oktober.

Die bekanntesten Hauptwindströmungen der Adria sind die : Bura , dieser kalte und trockene Fallwind kommt aus nordöstlicher Richtung und kann sehr starke Böen vor allem im Velebit Kanal erreichen. Bei Bura sollte man aufpassen, da dieser Wind keine frühzeitigen Erkennungszeichen gibt im Gegensatz zu Jugo.

Jugo , ist ein warmer, feuchter Wind aus südöstlicher Richtung, mancherorts auch Scirocco genannt. Die Anzeichen von Jugo sind erkennbar durch bewölkten Himmel, langsam ansteigende Temperatur, zunehmende Feuchtigkeit und die Sicht verschlechtert sich.

In den Sommermonaten weht noch der Maestral Wind aus nordwestlicher Richtung, dieser Wind setzt meistens am späten Vormittag und weht bis Sonnenuntergang. Bring meistens „etwas“ Erfrischung in den heißen Sommertagen.

3 mal täglich wird über die Küstenfunkstation der Wetterbericht gesendet, dieser wird in kroatischer, englischer, italienischer und deutscher Sprache gegeben. Im Falle von angesagten Wetterwarnungen oder Warnhinweisen benachrichtigen wir unsere Gäste übers Handy, welche wir den Gästen als Unterstützung am Check-in mitgeben.

Vorname und Nachname*

Anreisedatum

Abreisedatum

Íhre Nachricht

Spamschutz:Wie viel ist 10-3=? Bitte lasse dieses Feld leer. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Wichtige Telefonnummern in Kroatien:

  • Vorwahlnummer: +385
  • Notrufnummer: 112
  • Such- und Rettungsdienst für Seenotfälle: 195
  • Erste Hilfe: 194
  • Feuerwehr: 193
  • Polizei: 192

Liegeplatz Kroatien

Die Gebühren für Liegeplätze richten sich nach der Bootslänge und der Saison ab. Die Gebührenhöhe unterscheidet sich dabei, ob es sich um einen Hafen, Marina oder verpachtete Bucht mit Bojen handelt, der Preisunterschied hängt ebenfalls von dem gebotenen Service ab. Alle unsere Gäste bekommen von uns am Check-in einen Revierführer in deutscher Sprache  (888 Beständig) mit aktuellen Häfen, Buchten, Marinas und Ankerplätzen.

Im Falle von starkem Wind bieten die ACI Marinas entlang der Küste grundsätzlich den besten Service und Schutz, dafür aber gelten die ACI Marinas unter vielen Seglern als teurer Anhaltspunkt. Sie sollten sich dafür einstellen, dass in den Marinas schon für kurzes Festmachen die halbe Tagesgebühr anfällt . Ein Aufschlag von 50 % gilt für Katamarane. In den Preisen ist grundsätzlich der Strom- und Wasserverbrauch, sowie benutzen von Sanitäranlagen enthalten, die meisten bieten noch freien Zugang zum WLAN. Einige Marinas, sowie alle ACI Marinas bieten die Liegeplatzreservierung an, dabei können Sie es entweder über Telefon oder online erledigen. Vor Ort stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und helfen unseren Gästen bei Onlinereservierung der Liegeplätze .

Ähnlich wie in den Marinas ist die Situation in vielen Häfen und den Kaianlagen bzw. Rivas in den Häfen. Diese Häfen bieten mittlerweile qualitative Liegeplatzmöglichkeiten, die meisten bieten Strom- und Wasseranschluss sowie Sanitäranlagen, vor allem größere Häfen wie Vis oder Korcula.

Bojenfelder , es gibt immer mehr verpachtete Buchten entlang der Küste die Bojen zum Festmachen anbieten. Falls es in der Bucht ein Restaurant gibt, von dem die Bucht verpachtet wird, ist in der Regel keine Gebühr für die Boje zu entrichten, jedoch wird von Ihnen erwartet, dass Sie im Restaurant etwas speisen . Ansonsten kommt abends mit einem Schlauchboot der Kassierer und bittet Sie zur Zahlung, dabei sollte er die Müllsäcke von Bord mitnehmen und es sorgfältig an Land entsorgen. Für unsere Gäste können wir gerne vor Ort, eine Boje und einen Tisch in einigen Buchten reservieren.

In Kroatien gibt es derzeit 80 organisierte Ankerplätze , viele Buchten sind zum Ankern geeignet, jedoch bitten wir die Gäste auf Verbotszeichen zu achten, denn es gibt Buchten, wo es ausdrücklich z. B. wegen Umweltschutz verboten ist zu ankern. Aber grundsätzlich können Sie während des Segeltörns etliche Ankerbuchten als Schwimmgelegenheit nutzen.

Insbesondere bitten wir die Gäste bei der schlechten Wettervorhersage, Ankerplätze zu meiden.

Tauchen in der Adria ist nur mit einer Tauchgenehmigung möglich, die etwa um die 2500 Kuna (um die 350 €) kostet. Diese Genehmigung wird von den Hafenämtern ausgestellt, an Personen, die das Zeugnis einer international anerkannten Taucherschule besitzen. Beim Tauchen ist man verpflichtet sich durch eine Boje kenntlich zu machen. Falls jemand ohne Tauchgenehmigung erwischt wird, drohen saftige Strafen bis zu 15.000,00 HRK, (cca. 2000-2500€). Tauchverbot besteht in Häfen, Hafeneinfahrten, Naturschutzgebieten und anderen unter Schutz stehenden Teilgewässern.

Angeln ist ebenfalls nur mit der benötigten Genehmigung erlaubt. Sie haben die Möglichkeit eine Genehmigung online beim kroatischen Sportfischer-Verband oder bei einigen Hafenämtern (z. B. Trogir, Hvar, Vis etc.) zu besorgen. Dieser sogenannte Freizeitangelschein kann je nach Wunsch für einen, drei, sieben oder dreißig Tage erworben werden. Der Preis für 3 Tage beträgt 200 Kuna, 7 Tage 350 Kuna und 30 Tage 750 Kuna . Freizeitangler dürfen zwei Wurfangeln mit maximal 3 Haken pro Angel, zwei Grundangeln mit 3 Haken pro Angel und zwei Langleinen mit zwei Haken benutzen. Wir helfen gerne unseren Gästen beim Onlinekauf der Angelgenehmigung am Check-in. Wenn Sie es Online tun, können Sie es mit der Kreditkarte bezahlen und die Genehmigung wird auf Ihren Namen lauten und per E-Mail zugeschickt.

Bootstankstellen

Es gibt sehr viele Häfen mit Bootstankstellen, jedoch nicht alle Häfen haben eine. Falls Sie länger als eine Woche unterwegs sind, sollten Sie die Treibstoffversorgung gut planen. Grundsätzlich reicht der Dieseltank für eine Woche aus und Sie können immer bei der Rückkehr in die Marina nachtanken. Wir geben unseren Gästen ein Flugblatt mit allen Tankstellen entlang der Küste. Üblicherweise ist der Andrang an den Tankstellen am Freitagnachmittag und Samstagmorgen immer groß , da die Charterboote bei der Rückkehr das Boot immer vollgetankt zurückbringen sollten. Somit können Sie mit Wartezeiten an diesen Tagen rechnen, seien Sie bitte geduldig.

Bootsführerschein Kroatien

Falls Sie in Kroatien ein Boot chartern wollen, müssen Sie in Besitz von einem Bootsführerschein sein. Es kann sich hierbei um ein in Ihren Heimatland ausgestellten Schein handeln oder in Kroatien ausgestellten Bootsführerschein A, B oder C.

Sie können uns gerne vor der Buchung Ihren Bootsführerschein zuschicken und wir werden dieses Überprüfen.

Grundsätzlich genügt schon der SBF-See zum Chartern in Kroatien .

Ebenfalls brauchen Sie einen Funkschein, dabei reicht es, wenn nur ein Crewmitglied den Funkschein besitzt, dabei muss es nicht der Skipper sein. Manche Bootsführerscheine enthalten ebenfalls den Funkschein. Wenn Sie bedenken haben, schicken Sie uns Ihren Bootsführerschein zu und wir werden Ihnen bestätigen ob dieser in Kroatien gültig ist.

Verhalten an Bord

Wie überall gibt es auch an Bord einige Verhaltensregeln, manche sind ungeschrieben und es ist eine Art der Höflichkeit, andere sind wiederum gesetzeswidrig, und falls Sie beim Verstoß erwischt werden, drohen Ihnen heftige Geldstrafen.

Versuchen Sie bitte stets auf die Umwelt zu achten, die kroatische Küste und die Adria ist sehr sauber, versuchen Sie das es weiterhin so bleibt. Achten Sie darauf, dass während der Fahrt nicht der Abfall ins Meer geworfen wird. Entleeren von Fäkalientanks ist in Häfen, Marinas oder Strandnähe untersagt, versuchen Sie bitte diese weit von Stränden und Häfen auf dem offenen Meer zu entleeren. Hier finden Sie einen Beitrag in unserem Blog , der Ihnen einen kleinen Einblick über „das Leben an Bord“ geben wird und was Sie alles an Bord benötigen und mitnehmen sollten.

Essen an Bord / Essen in den Restaurants

Vor der Übernahme des Charterbootes sollten Sie mit Ihrer Crew einen Einkauf erledigen, überdenken Sie dabei was Sie während des Törns vorhaben, wollen Sie zu Mittag- oder Abendessen eher in ein Restaurant oder kochen Sie lieber gerne selbst auf dem Boot. Die Kühlschränke sind viel kleiner als die zu Hause , somit tun Sie nur das Wichtigste rein. Hier unser Blog zum Thema Essen an Bord . An Wasser sollte es nichts mangeln, denn in ganz Kroatien ist das Leitungswasser trinkbar, jedoch an manchen Inseln ist Wasser Mangelware, somit achten Sie bitte auf solche Zeichen und verschwenden Sie das Wasser nicht umsonst, ebenfalls bitte trinken Sie nicht das Wasser aus den Wassertanks des Bootes .

In allen Häfen und Marinas gibt es mittlerweile einen Supermarkt, wo Sie Vorräte kaufen können. Somit, wenn Sie etwas vergessen haben, kann es in den nächsten Hafen oder Marina nachgekauft werden.

Fast in jeder Bucht, Hafen oder Marina ist mindestens ein Restaurant oder die sogenannte „Konoba“ zu finden. Viele bieten den Frischfisch oder die etwas günstigere Variante tiefgekühlten Fisch, der ebenfalls ausgezeichnet schmecken kann, falls er richtig aufbewahrt wurde.

Was immer Sie bevorzugen, verlangen Sie vor der Bestellung die Preisliste und erkundigen Sie sich nach dem Gewicht, um spätere Diskussionen zu vermeiden.

Und zum Schluss, das Wichtigste, die Kinder an Bord , falls Sie mit den Kindern unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen einige Vorsichtsmaßnahmen zu unternehmen. Die Kinder sollten vor allem in das Tagesleben an Bord eingebunden werden, geben Sie denen einfache Aufgaben zu erledigen, zeigen Sie den Kindern einfache Knoten und diese sollten es während der Fahrt üben. Erklären Sie den Kindern, wie der Plotter funktioniert, was Land, Boot und Fahrtrichtung bedeutet. Die Kinder könnten z. B. ein eigenes Logbuch führen, darin sollten Sie aufschreiben, von wo nach wo gesegelt wurde, Entfernung und deren persönliche Erfahrung. Mittlerweile gibt es an fast allen Booten den Internetzugang , diesen können sie dann als Belohnung nutzen, falls die Aufgaben richtig erledigt wurden. Die Bootsoberfläche kann sehr rutschig werden , somit empfehlen wir für die Kinder Schuhe mit Gummisohle und Rettungsjacke zu tragen, des Weiteren für kleine Kinder ist ein Sicherheitsnetz empfehlenswert zu haben. Vermeiden Sie mit den Kindern die Sonne in der Zeit von 11 bis 15 Uhr und außerhalb dieser Zeit sollten sie trotzdem Sonnencreme auftragen, denn auch kurzer Aufenthalt in der Sonne kann bei den Kindern zu Sonnenbrand führen.

Ein Jahresliegeplatz schliesst folgendens im Preis ein: Die Benutzung von Sanitäranlagen, Strom, Trinkwasser, Parkplatz für ein PKW, sowie 5 Tage freier Liegeplatz am Land für den jährlichen Schiffsservice. Bleibt das Boot am letzten Tag nach 14:00 Uhr am Liegeplatz, wird der Tagessatz berechnet. *Für jeden weiteren Werfttag wird eine Gebühr erhoben, die nicht im regulären Preis enthalten ist.

Die Preise sind in EUR. Inkl. MwSt..

  • Liegeplätze

*Monatlicher platz – Preis auf Anfrage

Ein Jahresliegeplatz schliesst folgendens im Preis ein: Die Benutzung von Sanitäranlagen, Strom, Trinkwasser, Parkplatz für ein PKW, sowie 5 Tage freier Liegeplatz am Land für den jährlichen Schiffsservice.

*Für jeden weiteren Werfttag wird eine Gebühr erhoben, die nicht im regulären Preis enthalten ist. Für Schiffe über 17 Meter werden Strom und Trinkwasser separat berechnet.

Tages Platz: Bleibt das Boot am letzten Tag nach 14:00 Uhr am Liegeplatz, wird der Tagessatz berechnet. Mehr als zwei Stunden Liegezeit im Yachthafen gelten als ganzer Tag. Wenn das Boot weniger als 2 Stunden vor Anker liegt, werden 50 % des Tagesliegeplatzes berechnet.

Für Katamarane ist der Preis für einen Liegeplatz um 100 % höher.

Marina Pirovac d.o.o.

Marina Pirovac

  • Rent a boat

MMK Booking Manager

24h NOTRUF EUROPA

ALTERNATIVE NOTRUFNUMMER EUROPA

  • Sea Help Mitgliedschaft & Leistungen Kostenlose Leistungen für Mitglieder
  • Sea Help Mitgliedsantrag Bequem online Mitgliedschaft abschließen
  • Sea Help Mitgliedschaft Businesspass Marina Vorteile für Marinas
  • Sea Help Vorteilspartner Sparen als SeaHelp Mitglied!
  • Sea Help Yachtversicherung Allgemeine Informationen
  • Sea Help Versicherungsangebot Unverbindliche Anfrage per Online Formular
  • Versicherung (Charter) Wichtige Versicherungen für Ihren Chartertörn!
  • Impressum SeaHelp Insurance Broker GmbH
  • Sea Help App Vorstellung & Funktionsübersicht
  • Apple App-Store für iPhone & iPad
  • Google Play Store für Smartphones & Tablet mit Android
  • News Wassersport, Kroatien, Corona
  • Sea Help Flotte Boote & Technik
  • Sea Help Stützpunkte Büros & Stützpunkte in Europa
  • Presseportal Presseberichte & Bildmaterial
  • Sea Help Mediadaten Online- & Print Werbung bei SeaHelp
  • Kontakt Ihre Fragen und Anliegen sind uns wichtig!
  • Notruf richtig absetzen Leitfaden: Schnell und einfach Hilfe anfordern
  • Bergung bei Havarie Warum SeaHelp bei einer Havarie rufen?
  • Gebührenrechner Kroatien Permit (Vignette) & Kurtaxe
  • Permit (Vignette) & Kurtaxe Online beantragen
  • Yacht-Registrierung Online Hier klicken!
  • Sea Help Vollmacht Generator für Yacht und Boot
  • Aktuelle Kraftstoffpreise Spritpreise für Deutschland, Österreich, Kroatien, …
  • Kompetenz-Zentrum Bootskriminalität Gegenstände im Fahndungssystem checken
  • Sea Magazine Digitale Ausgabe & Download
  • Sea Help Revierführer Videos, Ankerbuchten, Marinas, Tankstellen, usw.
  • Wetter Informationen

Mehr Ergebnisse...

Push Service & Newsletter

Hinweise: Inhalt, Datenschutz, Analyse, Widerruf

SeaHelp Notruf App für Apple iPhone

Sea Help News

Wo festmachen aktueller seahelp-preisvergleich der kroatischen marinas.

Preisvergleich 2023 für Liegeplätze in kroatischen Marinas

Zwischen Umag im Norden und Dubrovnik im Süden bieten 75 kroatische Marinas ihre Dienstleistungen an und buhlen um Gäste. Doch Vorsicht: die Preise variieren stark, und unter Umständen lohnt ein etwas längerer Schlag zur übernächsten Marina. So können Crews teilweise viel Geld sparen, interessant insbesondere für längere Aufenthalte.

Wo festmachen? Diese Frage stellen sich die meisten Crews, wenn sie nicht ankern oder an einer Boje festmachen wollen, wenn sie ihren Tages- oder Mehrtagestörn planen. Für viele Bootsurlauber sind dabei in erster Linie die Preise ausschlaggebend. Die spannende Frage lautet: gibt es – wie oft behauptet wird – eine generelle Preissteigerung bei den Marinas in Kroatien? Oder muss in diesem Jahr sogar weniger bezahlt werden?

SeaHelp verglich die aktuellen Preise dieser Saison von 47 Marinas (nur für diese lagen verwertbare Zahlen vor) mit denen aus dem Jahr 2021. Dabei wurden als Referenz zwei Bootsgrößen ausgewählt, die, statistisch gesehen, den größten Bereich der Yachten ausmachen, welche in der Saison in den kroatischen Gewässern unterwegs sind: zum einen waren das 12 Meter lange Boote und zum anderen wurden die Tageslieger-Preise für Yachten unter die Lupe genommen, welche 15 Meter lang sind.

Für eine 12 Meter lange Yacht zahlt man in diesem Jahr 12,41 Euro mehr; für eine 15 Meter lange Yacht kostet ein Tages-Liegeplatz 15,21 Euro mehr als in 2021

Die Ergebnisse überraschten die Redaktion ob der Klarheit ihrer Aussage: für eine 12 Meter lange Yacht ist ein Tages-Liegeplatz in Kroatien in dieser Saison im Durchschnitt um 12,41 Euro / Nacht teurer geworden als im Jahr 2021. Für eine 15 Meter lange Yacht musste für einen Tages-Liegeplatz in Kroatien im Durchschnitt 15,21 Euro / Nacht mehr bezahlt werden als noch vor zwei Jahren.

Das klingt zunächst nicht viel, und spiegelt bis zu einem gewissen Punkt auch die „normale“ Preissteigerung wider, der man sich aktuell auch im normalen Alltag gegenübersieht. Legt man jedoch einen 14tägigen Bootsurlaub zugrunde, bei dem man regelmäßig in einer Marina-Box festmacht, kann sich das schnell auf mehrere Hundert Euro pro Boot summieren (Achtung: Preise gelten nicht für Dauerlieger).

Ein Preisvergleich für Tagesliegeplätze (nicht Dauerliegeplätze) in kroatischen Marinas

Zu beachten ist dabei, dass, je größer die Bootslänge ist, je gravierender die Verteuerung zu Buche schlägt. Die Preise für kleinere Boote sind dagegen größtenteils stabil geblieben bzw. weisen lediglich marginale Erhöhungen auf.

Die größte Verteuerung bei der Referenz-Yachtgröße 12/15 Meter Länge gibt es in den ACI-Marinas Ces, Milna, Skradin und Trogir

Die deutlichste Preissteigerung konnten wir in der ACI Marina Cres beobachten: für einen Tages-Liegeplatz für ein 12 Meter langes Boot zahlte man vor zwei Jahren noch 34,30 Euro, in diesem Jahr kostet dieselbe Box bereits 100,00 Euro (+ 65,70 Euro). Ein Tages-Liegeplatz für eine 15 Meter lange Yacht kostete in der Marina 2021 lediglich 41,64 Euro, 2023 schlägt dieser mit 130 Euro zu Buche (+ 88,36 Euro).

Den zweitgrößten Preissprung konnten wir für die ACI Marina Milna verzeichnen: 73,95 Euro kostete 2021 ein Tages-Liegeplatz für eine 12 Meter-Yacht (2023: 103,18 Euro, Preissteigerung 36,05 Euro); ein vergleichbarer Platz für eine 15 Meter lange Yacht ist 2023 um 48,82 Euro teurer (2021: 103,18 Euro, 2023: 152 Euro).

Den dritten Platz, die größte Preissteigerung in den kroatischen Marinas betreffend, teilen sich die ACI Marina Skradin und die Marina desselben Betreibers in Trogir (Daten April bis Oktober, lt. Homepage): in der Marina Skradin ist der Platz für ein 12 Meter-Boot in diesem Jahr um 24,84 Euro teurer als 2021 (91,16 / 116 Euro), für eine 15 Meter-Yacht muss man in 2023 sogar 34,67 Euro / Nacht mehr bezahlen als noch vor zwei Jahren.

Für die ACI-Marina Trogir gilt: kostete 2021 ein Liegeplatz für eine 12 Meter-Yacht noch 103,71 Meter, beträgt der Preis 2023 schon 128 Euro (+ 24,29 Euro). Eine 15 Meter-Yacht schlug 2021 mit 129,47 Euro zu Buche, 2023 kostet die Nacht 160 Euro (+ 30,53 Euro).

Entgegen dem Trend gibt es vereinzelt auch Preissenkungen, etwa in der Marina Veli rat (Baotic), in der Marina Agana und in der Marina Admiral

Doch es gibt – ganz entgegen dem Trend – auch einige vereinzelte Preissenkungen: ganz vorn dabei sind hier beispielsweise die Marina Veli Rat (Baotic) und die Marina Agana; hier sind die Wasser-Tagesliegeplätze in 2023 im Schnitt um sechs Euro günstiger als noch zwei Jahre zuvor (Marina Veli Rat: 12 Meter Länge: 75,08 / 69 Euro, 15 Meter Länge: 94,10 / 88 Euro).

In der Marina Agana zahlte man für ein 12 Meter langes Boot im Jahr 2021 74,08 Euro, in diesem Jahr kostet der Wasserliegeplatz nur noch 69 Euro (- 5,08 Euro); ein drei Meter längeres Boot schlug vor zwei Jahren noch mit 98,10 Euro zu Buche. In diesem Jahr zahlt man nur noch 91,00 Euro (- 7,10 Euro).

Ähnlich können Sportskipper in dieser Saison auch in der Marina Admiral sparen: so zahlt man etwa für einen Liegeplatz für ein 12 Meter-Boot in diesem Jahr 2,42 Euro weniger als 2021 (77,42 / 75 Euro), für ein 15 Meter langes Boot kann man aktuell sogar 7,45 Euro pro Tag im Vergleich zum Vergleichszeitraum 2021 sparen (107,45 / 100 Euro).

Weitere Preissenkungen gibt es aktuell auch in der Y/C-Marina, Marina Frapa, Kastela und in der ACI Marina Rovinj – für 15 Meter lange Boote / Nacht sowie in der ACI Marina Dubrovnik sowie der Marina Baotić (Ex Yacht Klub Seget) für 12 Meter Bootslänge.

Fazit: Ein Vergleich vor Törnbeginn lohnt in jedem Fall

Nicht überall sind die Preise jedoch (moderat oder in stärkerem Maße) angestiegen; damals wie heute gab und gibt es im Gegenteil – vereinzelt – auch Preissenkungen. Ein Vergleich vor Törnbeginn lohnt also in jedem Fall.

SeaHelp Mitgliedschaft

Sea Help Neueste Artikel

Austrian Boat Show - Boot Tulln: Rahmenprogramm mit über 120 Vorträgen.

Austrian Boat Show : Boot Tulln mit starkem Rahmenprogramm – SeaHelp ist mit eigenem Stand dabei

Austrian Boat Show in Tulln - SeaHelp Messestand

Boot Tulln vom 29. Februar bis 3. März : „Leinen los“ – SeaHelp auf der Austrian Boat Show in Tulln

The Moorings: Katamaran-Yachtcharter in Dubrovnik: Powercats vom Typ 403PC

The Moorings in Dubrovnik : Motorkat-Charter ab Juni 2024 möglich

D-Marin Yachthafen Italien: Marina degli Aregai

Neue D-Marin Marinas : D-Marin erweitert seine Präsenz in Italien mit zwei neuen Yachthäfen in Ligurien

Jamming und Spoofing: EASA warnt vor GPS-Ausfall

Jamming und Spoofing : EASA warnt vor GPS-Ausfall, betroffen ist auch der Schiffsverkehr

Seit Februar 2022 kommt es vermehrt zu Störungen von Global Navigation-Satellitensystemen (GNSS), die EASA vermutet Jamming und Spoofing. Dieses Problem betrifft...

Perltex: HiTec Sitzkissen und Liegepolster - Polyester

Können auch mal nass werden : Perltex – neue, nachhaltige Sitzkissen und Liegepolster für Boote

North Sails Segeltuch aus der NPL Renew-Linie

North Sails auf der boot 2024 : Neue Segel aus recycelten Plastikflaschen und Bäumen

Ähnliche beiträge.

Wassereinbruch / Leck bei Boot / Yacht: Sinken verhindern

Wassereinbruch an Bord : Hilfe, wir haben ein Leck an Bord!

Gewittermythen: Die Wahrheit über Blitz und Donner

TOP 5 Gewittermythen : Die Wahrheit hinter verbreiteten Annahmen zu Blitz und Donner

Einwinterung von Booten und Yachten: das sollte beachtet werden

Teil 2 : Einwinterung von Booten und Yachten: das sollte beachtet werden

Segelboot mieten Kroatien

  • Boot mieten
  • Segelboot mieten

Miete Segelboot BAVARIA 33 CRUISER Kroatien

Segelboot BAVARIA 33 CRUISER 10.25m 18PS  (2016)

Ab 121 € pro tag.

Miete Segelboot BAVARIA 34 CRUISER Kroatien

Segelboot BAVARIA 34 CRUISER 10.71m 18PS  (2017)

Ab 133 € pro tag.

Miete Segelboot HANSE 418 Kroatien

Segelboot HANSE 418 12.40m 39PS  (2018)

Ab 175 € pro tag.

Miete Segelboot DD D&D Kufner 50 Kroatien

Segelboot DD D&D Kufner 50 15.20m 80PS  (2020)

Ab 266 € pro tag.

Miete Segelboot Sun Odyssey 33i Kroatien

Segelboot Sun Odyssey 33i 9.96m 28PS  (2013)

Ab 116 € pro tag.

Miete Segelboot Sun Odyssey 349 Kroatien

Segelboot Sun Odyssey 349 10.34m 21PS  (2016)

Ab 145 € pro tag.

Miete Segelboot BAVARIA 37 CRUISER Kroatien

Segelboot BAVARIA 37 CRUISER 11.30m 28PS  (2017)

Ab 157 € pro tag.

Miete Segelboot Dufour Yachts Dufour 430 GL Kroatien

Segelboot Dufour Yachts Dufour 430 GL 13.00m 60PS  (2023)

Ab 119 € pro tag.

Miete Segelboot BAVARIA 46 CRUISER Kroatien

Segelboot BAVARIA 46 CRUISER 15.40m 55PS  (2017)

Ab 219 € pro tag.

Miete Segelboot BAVARIA CRUISER 46 Kroatien

Segelboot BAVARIA CRUISER 46 14.27m 75PS  (2017)

Miete Segelboot BAVARIA CRUISER 34 Kroatien

Segelboot BAVARIA CRUISER 34 9.99m 18PS  (2018)

Miete Segelboot Benetau Oceanis 38.1 Kroatien

Segelboot Benetau Oceanis 38.1 11.50m 40PS  (2019)

Ab 150 € pro tag.

Miete Segelboot BAVARIA 51 CRUISER Kroatien

Segelboot BAVARIA 51 CRUISER 15.00m 100PS  (2016)

Ab 267 € pro tag.

Miete Segelboot Bavaria Yachtbau Bavaria Cruiser 46 - 4 cab. Kroatien

Segelboot Bavaria Yachtbau Bavaria Cruiser 46 - 4 cab. 14.27m 51PS  (2023)

Ab 300 € pro tag.

Miete Segelboot BAVARIA 46 CRUISER Kroatien

Segelboot JEANNEAU SUN ODYSSEY 449 13.76m 55PS  (2016)

Ab 238 € pro tag.

Miete Segelboot Bénéteau Oceanis 34 Kroatien

Segelboot Bénéteau Oceanis 34 10.34m 29PS  (2015)

Ab 114 € pro tag.

Miete Segelboot BAVARIA 51 CRUISER Kroatien

Segelboot BAVARIA 51 CRUISER 15.60m 100PS  (2018)

Segelboot mieten in kroatien und ein abenteuer erleben.

Planen Sie einen Urlaub? Neugierig auf Kroatien? Kroatien ist ein fantastisches Urlaubsziel! Ein Segelboot mieten in Kroatien und das Land erkunden klingt also nach einer guten Idee? Kroatien ist eines der Länder mit der am stärksten ausgeprägten Küstenlinie in Europa. Entlang der Küste finden Sie verschiedene Inseln, je nachdem, was Sie sich wünschen - ruhige Inseln mit unberührter Natur oder Touristeninseln mit vielen Aktivitäten und Aktivitäten.

Kroatien hat in Bezug auf Landschaften, Welterbe und kulturelle Sehenswürdigkeiten viel zu bieten. Zum Beispiel der Kornati-Nationalpark, die Stadtmauern von Dubrovnik, der Diokletianspalast in Split und natürlich die vielen Strände. Mieten Sie ein Segelboot in Kroatien und genießen Sie einen herrlichen Segelurlaub in Kroatien.

Mit einer Küstenlinie von 5000 Kilometern Länge, mehr als 700 Inseln, historischen Städten, versteckten Buchten, modernen und gut ausgestatteten Häfen, klarem blauen Wasser und einem wunderbaren Klima ist Kroatien ein beliebtes Reiseziel für Bootsfahrer. Neben den verschiedenen beliebten Campingplätzen und Städtereisen ist Kroatien auch bei Seglern und Wassersportlern sehr beliebt. Inselhüpfen in Kroatien ist vielleicht die beste Art und Weise, Kroatiens kilometerlange Küstenlinie zu erkunden! Eine Segelyacht chartern in Kroatien über Click&Boat und sich überraschen lassen.

Segelboot mieten in Kroatien - mit oder ohne Skipper?

Wenn Sie planen, ein Segelboot in Kroatien zu mieten, müssen Sie entscheiden, ob Sie es mit oder ohne Skipper tun möchten. Wenn Sie über ausreichende Segelerfahrung verfügen und über die notwendigen Lizenzen und Fähigkeiten verfügen, um ein Segelboot zu manövrieren, können Sie es ohne Skipper mieten.

Andernfalls ist es ratsam, einen erfahrenen Skipper zu engagieren, der Ihnen bei der Navigation und der Entscheidungsfindung in Bezug auf die Route hilft. Außerdem können Sie sich mit einem Skipper komplett zurücklehnen und die Sonne an Deck genießen!

Finden Sie das ideale Segelboot für Ihren nächsten Segeltörn!

Kroatien ist ein beliebtes Ziel für Segler, und es gibt eine Vielzahl von Segelbooten zur Auswahl. Um das ideale Segelboot für Ihren nächsten Segeltörn zu finden, müssen Sie Ihre Bedürfnisse und Anforderungen berücksichtigen. Überlegen Sie, wie viele Personen an Bord sein werden, welche Art von Segelrevier Sie erkunden möchten und welche Ausstattung und Annehmlichkeiten das Segelboot haben sollte. Eine gründliche Recherche und Beratung von unseren Experten kann Ihnen dabei helfen, das perfekte Segelboot für Ihre nächste Abenteuerreise zu finden.

Wie viel kostet es, ein Segelboot zu mieten in Kroatien?

Der Preis eines Segelbootes hängt von der Länge der Yacht, dem Baujahr, der Anzahl der Kabinen und der Saison (Hoch- oder Nebensaison) ab.

In der Nebensaison können Sie bereits ab 180 € pro Tag ein Segelboot mieten. In der Hochsaison werden Sie bald 330 € pro Tag bezahlen.

Pro Woche zahlen Sie in der Nebensaison zwischen 1200 € und 1400 € für ein Segelboot. Die Preise für die Monate Juli und August beginnen etwa bei 2600 €.

Was Sie in Kroatien tun können

In Kroatien gibt es viel zu tun. Wenn Sie ein Segelboot mieten in Kroatien, können Sie wirklich in alle Richtungen fahren. Segeln Sie zwischen den schönen Inseln hindurch, legen Sie in schönen Buchten an und entspannen Sie an den leeren, menschenleeren Stränden. Bummeln Sie durch die bezaubernden Straßen von Split und Dubrovnik, um zu sehen, wo die Szenen für die Serie Spiel der Throne gedreht wurden, besuchen Sie die Lavendelinsel Hvar. Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Ort für eine Party sind, besuchen Sie die berühmte Nachtleben-Stadt Makarska. Für Romantiker empfehlen wir einen Besuch auf dem Gipfel einer der Hochburgen in Sibenik während des Sonnenuntergangs. Sie wollen nicht klettern? Genießen Sie den Sonnenuntergang an Bord Ihrer Segelyacht.

Die schönsten Segelgebiete in Kroatien

  • Die Kvarner-Bucht
  • Kornati-Nationalpark
  • Split und nahegelegene Inseln

Zadar ist ein beliebter Ausgangspunkt für einen Segelurlaub in Kroatien. Zadar liegt im Zentrum Kroatiens und ist der perfekte Ausgangspunkt, egal ob Sie sich entscheiden, nach Norden oder Süden zu segeln. Obwohl sich die beliebtesten Segelreviere Kroatiens im Süden befinden, wie Dubrovnik, Hvar, Brač, Split und Šibenik, hat der Norden des Landes auch einige sehr schöne Orte.

Im Norden liegen die größeren Inseln wie Lošinj, Cres und Krk. Alle Geschichtsliebhaber finden in Krk ein perfektes Reiseziel, denn hier befindet sich Baščanska ploča, das altkroatische Denkmal, das in einer Übergangsform der glagolitischen Schrift um das Jahr 1100 geschrieben wurde. Werfen Sie den Anker und besuchen Sie diesen historischen Ort.

Und nicht zuletzt liegt im äußersten Norden die istrische Halbinsel. Dies ist ein großartiger Ort, um eine Pause, während Ihrer Segelyachtcharter in Kroatien einzulegen und eine Weinprobe oder ein köstliches Abendessen zu genießen (die Jakobsmuscheln sind in Istrien wirklich ausgezeichnet).

Ein Segelurlaub ist ein großes Abenteuer für jeden, ob Familie, Freunde, Paare, Singles oder Kollegen. Mieten Sie ein Segelboot in Kroatien einfach über Click&Boat. Setzen Sie sich direkt mit dem Eigentümer in Verbindung und stellen Sie alle Ihre Fragen zur Vermietung. Neben Segelbooten ist es auch möglich, bei Click&Boat einen Katamaran, ein RIB oder ein Motorboot zu mieten. Wenn Sie es wünschen, können Sie ein unverbindliches Angebot anfordern. Unser Beraterteam steht Ihnen zur Verfügung, um Ihnen bei der Planung Ihres perfekten Segelurlaubs in Kroatien oder anderswo auf der Welt zu helfen.

Häfen und Anlegestellen in Kroatien

Entlang der gesamten kroatischen Küste gibt es etwa 17.500 Liegeplätze. Einschließlich Ankerplätze und Trockenliegeplätze. In der Vor- und Nachsaison können Sie leicht einen Liegeplatz in einem Hafen finden. Werden Sie im Juli oder August segeln? Dann empfehlen wir Ihnen, einen Liegeplatz im Voraus online zu buchen oder am Nachmittag im Hafen anzukommen.

Die Preise für einen Liegeplatz in einem der Häfen in Kroatien hängen stark von einer Reihe von Faktoren ab. Die Größe und Art des Bootes (Katamarane sind in der Regel teurer als Segelboote gleicher Länge), die Saison (Hochsaison ist wesentlich teurer) und die Nachfrage nach Liegeplätzen im betreffenden Hafen.

Ein Liegeplatz in einem kroatischen Hafen kostet durchschnittlich 50-90 Euro pro Tag. Verankerungen in einer Bucht sind billiger und kosten etwa 10-20 Euro pro Tag.

Die Häfen von Pula, Sukosan, Biograd, Zadar, Trogir, Split und Dubrovnik sind per Flugzeug, Auto oder Bus leicht erreichbar.

Welche Jahreszeit ist die beste, um in Kroatien ein Segelboot zu mieten?

Wenn Sie planen, ein Segelboot in Kroatien zu mieten, sollten Sie die beste Jahreszeit für Ihren Segeltörn berücksichtigen. Das Wetter ist ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, welche Jahreszeit am besten geeignet ist. Die durchschnittlichen Temperaturen (Höchst- und Tiefsttemperaturen) können helfen, die beste Zeit für einen Besuch zu bestimmen. Auch die Festlichkeiten oder Ereignisse, die in Kroatien stattfinden, können berücksichtigt werden, um eine Entscheidung zu treffen. Es ist auch wichtig, die Hoch- oder Nebensaison zu berücksichtigen, da dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit von Booten und Preise haben kann.

Segelbedingungen in Kroatien

Kroatien ist ein beliebtes Ziel für Segler und bietet viele Möglichkeiten für Segelabenteuer. Die Segelbedingungen in Kroatien können je nach Jahreszeit und Geografie variieren. Es ist wichtig, die Windbedingungen und Strömungen zu berücksichtigen, um eine sichere Fahrt zu gewährleisten. Vor dem Segeln sollten Sie sich immer über die örtlichen Vorschriften und Gegebenheiten informieren, um unnötige Risiken zu vermeiden. Es kann auch hilfreich sein, lokale Experten oder Ihren Bootseigner um Rat zu fragen, um mehr über die Segelbedingungen in Kroatien zu erfahren.

Gut zu wissen

Häufig gestellte fragen kroatien, wie viel kostet es, ein segelboot für einen tag in kroatien zu mieten.

Für die Anmietung eines Segelboots in Kroatien liegt der durchschnittliche Preis bei etwa 486 € pro Tag. Es gibt jedoch verschiedene Faktoren, die den Preis für den Segelboot-Charter beeinflussen können, wie beispielsweise die Jahreszeit, das Alter des Bootes und seine Ausstattung. Dadurch können die Preise pro Tag zwischen 71 € und 7.426 € variieren.

Was kostet ein Skipper in Kroatien pro Tag?

Die Kosten für einen Skipper variieren je nach Bootseigner und Destination. In Kroatien zahlen Sie im Durchschnitt 188 € am Tag für einen Skipper.

Wie viele Kabinen hat ein Segelboot in Kroatien?

Die durchschnittliche Anzahl von Kabinen für Segelboote in Kroatien beträgt 4. Reisen Sie mit einer großen Gruppe, können Sie Segelboote mit bis zu 9 Kabinen buchen.

Welches sind die beliebtesten Bootshersteller in Kroatien?

In Kroatien finden Sie die unterschiedlichsten Segelboote von Dufour oder Jeanneau.

Wie viele Personen haben auf einem Segelboot in Kroatien Platz?

Die maximale Kapazität für Segelboote in Kroatien beträgt 50 Personen. Beachten Sie, dass wenn Sie ein Boot mit Skipper mieten, dieser ebenfalls zur Personenanzahl dazuzählt.

segelboot in der Nähe von Kroatien chartern

In Kroatien sind Charterboote verfügbar. Entdecken Sie weitere Boote in der Umgebung.

Mieten Sie eine andere Bootsart in Kroatien

Sind Sie auch an anderen Bootstypen als segelboot in Kroatien interessiert? Entdecken Sie weitere Boote auf unserer Webseite

  • Marina Nautica Novigrad

Die Marina Nautica befindet sich an der nordwestlichen Küste Istriens und ist ein außergewöhnlich ausgestatteter erstklassiger Jachthafen, der Sie gerne in der Bucht von Novigrad willkommen!

Über Marina Nautica Novigrad

Der Jachthafen Marina Nautica Novigrad ist ein außergewöhnlich ausgestatteter Jachthafen der 1. Klasse mit einer einzigartigen, muschelartigen Steganlage. Wir können alle Dienstleistungen das ganze Jahr über anbieten, dank des milden mediterranen Klimas, charakterisiert durch reiche Vegetation.

segelyacht liegeplatz kroatien

Mon – Son: 08:00 - 19:00h

45°19, 0’ N ; 13°34,0′ E

Überblick über den jachthafen.

segelyacht liegeplatz kroatien

  • Durchschnittstemperatur 25 °C
  • 365 See- und 50 Trockenliegeplätze
  • 80t Hebebühne
  • Professionelle Crew 24/7
  • Jacht-Service
  • Hotel Nautica
  • Restaurant Navigare
  • Caffe Bar 21
  • Schwimmbad und Wellness

Liegeplätze am Meer (Alljährlich)

Trockenliegeplätze (Alljährlich)

Tägliche Liegeplätze am Meer (1.9.-30.6.)

Tägliche Liegeplätze am Meer (1.7.-31.8.)

Täglicher Trockenliegeplatz (1.9.-30.6.)

Täglicher Trockenliegeplatz (1.7.-31.8.)

Lassen Sie uns wissen, wie wir Ihnen helfen können, und wir werden Sie so schnell wie möglich mit einem persönlichen Angebot kontaktieren.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Durch das Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der  Verarbeitung Ihrer Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen einverstanden .

Boot services

In unserem Jachthafen stehen 365 Liegeplätze für Sie bereit.

Das Trockendock in der Marina Nautica Novigrad bietet Platz für 50 Schiffe.

Genießen Sie unseren Jachtservice und technische Unterstützung bei allen Wartungsarbeiten an Ihren Booten.

Der in unserem Jachthafen vorhandene Schiffslift kann Schiffe bis zu 80 Tonnen aufnehmen.

Betrieb des Schiffslifts

Waschen des Unterwasserteils

Serviceleistungen des Jachthafens

Das exklusive Restaurant Navigare bietet Ihnen das Beste der istrischen Küche!

(geschlossen bis 31.03.2024)

  • Restaurant und Speisekarte

Luxuriöses Hotel mit einzigartigem Design und Atmosphäre bietet erstklassiges Service & Personal.

  • Hotel und Reservierungen

Das Wellnesszentrum umfasst ein Hallenbad, ein Kinderbecken, ein türkisches Bad, eine Sauna.

Genießen Sie den besten Kaffee in Novigrad mit Meerblick.

  • Bar und Menü

Sie können alle Einrichtungen unseres Jachthafens nutzen, auch wenn Sie nicht segeln!

Natürlich können Sie die üblichen Dienstleistungen wie Wäscherei, Lagerung, Parkplatz oder Anspruch nehmen.

Stadt Novigrad

Die Stadt Novigrad liegt auf der Halbinsel Istrien und bietet Ihnen reiche Geschichte, bezaubernde mittelalterliche Architektur und zahlreiche gastronomische Angebote, die Sie in dieser typisch mediterranen Fischerstadt erwarten.

Region Istrien

Istrien ist voller blauer Meere, majestätischer Gebirgszüge und historischer Städte, die entlang der Küste der großen Halbinsel Istrien verstreut sind, und wird Sie immer wieder begeistern.

Neuesten Nachrichten

segelyacht liegeplatz kroatien

Renovierung des Hotel Nautica Novigrad bis 04.04.2024

Liebe Gäste, Wir möchten Sie darüber informieren, dass das Hotel Nautica Novigrad vom 01.01.2024 bis 04.04.2024 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen bleibt. Die

segelyacht liegeplatz kroatien

Die Stadt Novigrad – eine Perle des Mittelmeers

Die kleine Stadt Novigrad, an der Westküste Istriens, wird oft als eine wahre Perle des Mittelmeers beschrieben. Novigrad hat viel

2nd annual party in Marina Nautica Novigrad

2. jährliche Party in der Marina Nautica Novigrad

Am Dienstag, den 29. August, fand die zweite jährliche Party für Yachtbesitzer mit Jahresliegeplätzen in der Marina Nautica Novigrad statt.

Wichtige Dokumente

Name des Unternehmens Sigma poslovodstvo d.o.o.

Adresse Sv. Antona 15, 52466 Novigrad

SWIFT / BIZ ESBCHR22

OIB 21462841905

MBS 080727991

IBAN HR7124020061100614391

Grundkapital 2.654,46 € / 20.000,00 kn

Direktor Paulina Ilić Nenad Jurić Radim Haluza

segelyacht liegeplatz kroatien

  • Marina Trogir
  • Marina Polesana Pula
  • Marina Korkyra
  • Datenschutzrichtlinie
  • Nutzungsbedingungen

Folgen Sie uns

Buchen Sie Marinas online in Croatia

forbes

Marinas, die wir lieben

Marina korkyra, aci marina korcula, aci marina milna, yacht port cartagena, port marina palamós, porto montenegro, redefine your sailing passion: set sail with seasy's unmatched premium experience., bestpreisgarantie, keine buchungsgebühren, kundendienst, marina lumbarda, marina nautica.

Sehr gefragt

ACI Marina Palmižana

Aci marina vodice, symi marina | dodecanese, leros marina, marina agios nikolaos, crete, savvi marina, platamon olympus, sitia port, crete, marina miraggio, cala ponte marina, marina di teulada, porto turistico marina uno resort, consorzio porto di alghero, marina del ponte, marina porto di sapri, marina puerto sherry, sant carles marina, marina radazul, marina puerto deportivo de laredo, real club nautico de gandia, marina nuevo portil, marina port alaçatı, cesme marina, marintürk göcek village port, marina teos, marina çelebi, marina ataköy.

  • home  Startseite
  • favorite  Favoriten
  • person  Login
  • directions_boat  Boote Kaufen
  • directions_boat  Boote Verkaufen
  • assignment_ind  Bootshändler
  • verified_user  Bootsversicherung
  • account_balance  Bootsfinanzierung
  • help  Support
  • add_box  Anzeige aufgeben

Liegeplätze

Berth 40*10 M – MARINA…

Berth 40*10 M –…

NOCH FREIE Winterstellplatz / Winterlager…

NOCH FREIE Winterstellplatz /…

Liegeplatz Costa Smeralda VERKAUFT VERKAUFT!

Liegeplatz Costa Smeralda VERKAUFT…

Liegeplatz Porto di Ravenna Marinara…

Liegeplatz Porto di Ravenna…

Liegeplatz Marina degli Aregai 16…

Liegeplatz Marina degli Aregai…

Liegeplatz im Marina di Olbia.…

Liegeplatz im Marina di…

..

winterlager

Liegeplatz

Fred Bobek Kroatien

Trockene Halle und eingezäunt hof…

Trockene Halle und eingezäunt…

Eigenbaui

Suche verfeinern

Ihr inserat auf boote.de.

  • Inserat auf der Topadresse Boote.de
  • Startseiten Platzierung – Neue Inserate
  • Präsentation Ihres Bootes mit bis zu 8 Fotos
  • Täglich Tausende potentielle Käufer
  • Über 1.000.000 Seitenaufrufe pro Monat
  • Modernste Marktplatztechnologie
  • Topplatzierungen bei Google, Yahoo, Bing etc.
  • Support und Hilfe: Wir sind für Sie da!
  • Ihre Bootsanzeige ist sofort online
  • Mein Konto / Anmelden
  • Registrieren

Kroatien 2023: Wie viel wird Ihr Urlaub dieses Jahr kosten?

  • Kroatien 2023: Wie viel wird Ihr Urlaub dieses Jahr kosten?

Ein heißes Thema für die kommende Segelsaison, insbesondere in Europa, ist der Beitritt Kroatiens zur Eurozone und zum Schengen-Raum. Obwohl Kroatien bereits seit zehn Jahren Mitglied der Europäischen Union ist, hat es erst vor kurzem die gemeinsame Währung und die gemeinsamen Grenzen übernommen. Wie werden sich diese Veränderungen auf den Urlaub in Kroatien auswirken? Wie stark sind die Preise für Boote und Dienstleistungen in den Yachthäfen gestiegen? Und was tun, wenn man die Währung Kuna übrig hat? 

Die Informationen im Artikel über die Preise und die wirtschaftliche Lage sind ab dem 29. März 2023 gültig.

Übergang von Kuna zum Euro

Kroatien hat die Umstellung von der Kuna auf den Euro relativ reibungslos bewältigt. Wie unsere Partner von NCP Charter zu Recht festgestellt haben, wird der Euro in Kroatien schon seit vielen Jahren als Parallelwährung akzeptiert. Sie werden also in Ihrem Urlaub keine großen Veränderungen erleben. Glücklicherweise hat die Regierung während der Einführungsphase einen festen Wechselkurs zwischen dem Euro und der Kuna festgelegt, so dass die Unternehmen die Preise nicht willkürlich aufrunden und eine künstliche Inflation verursachen können.

Zwar sind Lebensmittel und Dienstleistungen teurer geworden, doch das globale Wirtschaftsklima und die rasant steigende Inflation in ganz Europa sind die Hauptursachen dafür. Die aktuelle Inflationsrate in Kroatien liegt bei etwa 12 %. Nach Angaben der Einheimischen haben sie Preissteigerungen zwischen etwa 7 % und 9 % beobachtet. Es ist schwer vorherzusagen, wie stark die Preise bis zum Sommer noch steigen werden.

Darüber hinaus könnten die Charterer mit einem anderen, weniger sichtbaren Problem zu kämpfen haben, nämlich der langsameren Versorgung mit Ersatzteilen für Bootsreparaturen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation entwickelt, und ob die Zahl der einsatzfähigen Schiffe geringer sein wird als üblich.

Es gibt aber keinen Grund zur Panik – die kroatischen Charterunternehmen haben seit Jahresbeginn fast 300 neue Segelboote eingeführt. (Wenn man andere Länder mitzählt, gibt es über 650 Segelboote und 500 Katamarane , die auf ihre erste Crew warten). Buchen Sie sie, solange sie verfügbar sind, und genießen Sie den Luxus eines Bootes mit dem Geruch von Neuem.

Jelsa auf der Insel Hvar

Jelsa auf der Insel Hvar

YACHTING.COM TIPP: Die Übergangszeit für die Zahlung mit Kuna ist beendet. In Geschäften und Restaurants wird nur noch der Euro akzeptiert. Wenn Sie noch Kuna aus dem letzten Jahr übrig haben , keine Sorge, jede kroatische Bank tauscht sie bis Ende 2023 kostenlos um .

Preise für Dienstleistungen in Yachthäfen

Was den Anstieg der Preise für Liegeplätze und Dienstleistungen angeht, so konnten selbst unsere Ansprechpartner bei den Charterfirmen keine klare Antwort geben. Einige glauben, dass die Marinas versuchen könnten, aus der unübersichtlichen Situation Kapital zu schlagen, indem sie die Preise erhöhen, auch wenn die Qualität der Dienstleistungen unverändert bleibt. Andere rechnen nur mit inflationären Erhöhungen. Unsere Schätzung geht von einem Preisanstieg von 5-10 % aus. Das Anlegen an einer Boje (30-60 € pro Nacht) ist immer noch günstiger als an einer Mole (80-200 € pro Nacht). Städtische Anlegestellen sind in der Regel günstiger als kommerzielle Yachthäfen. Die kostengünstigste Option ist nach wie vor das Ankern in einer ruhigen, stillen Bucht.

YACHTING.COM TIPP: Auf den Inseln gibt es zahlreiche freie und oft unbesetzte Buchten. Allein in Kroatien gibt es 1.185 Buchten unterschiedlicher Größe.  Anregungen finden Sie in unserem Artikel Die 14 besten kroatischen Inseln zum Ankern . 

Marína Sukosan

Marina Sukosan

Preise in Geschäften und Restaurants

Die kroatischen Restaurants sehen sich seit Jahren mit Kritik an den erhöhten Preisen konfrontiert, die in den belebten Häfen oft als Touristensteuer angesehen werden. Die Einheimischen nehmen den Preisanstieg bei Lebensmitteln zwar wahr, empfinden ihn aber nicht als drastisch. Kurz gesagt, die Situation ist mit der im restlichen Europa vergleichbar. Die Daten von Numbeo.com von Ende März zeigen, dass die Lebensmittelpreise ungefähr auf dem folgenden Niveau liegen. Es ist anzumerken, dass die aktuellen Preise realistischerweise eher auf dem unteren Niveau oder höchstens in der Mitte liegen:

  • Milch (1 l)............................... € 0,77-1,33
  • Laib Brot (500 g)....... € 0,66-1,61
  • Eier (12 Stück)................ € 1,75-3,50
  • Lokaler Käse (1 kg)........... € 5,28-18,50
  • Hühnerfleisch (1 kg).................... € 4,65-11,31
  • Rindfleisch (1 kg)........................... € 6,08-14,54
  • Äpfel (1 kg)...................... € 0,79-1,95
  • Bananen (1 kg)................... € 1,19-2,02
  • Tomaten (1 kg)................. € 0,80-2,92
  • Kartoffeln (1 kg).................. € 0,40-1,34
  • Zwiebeln (1 kg)...................... € 0,53-1,33
  • Kopfsalat (1 Kopf)................ € 0,66-1,33

Wenn Sie in ein Restaurant oder Café gehen, sollten Sie mit Preisen innerhalb dieser Spanne rechnen:

  • Eine Mahlzeit in einem teureren Restaurant...............................................€ 5,29-13,31
  • Ein Drei-Gänge-Menü in einem mittelpreisigen Restaurant für zwei Personen...... € 26,55-79,73
  • Menü bei McDonalds................................................................................ € 5,33-7,30
  • Einheimisches Bier vom Fass (0,5 l)......................................................................... € 1,73-3,33
  • Importiertes Bier (0,33 l)............................................................................ € 2,00-3,36
  • Cappuccino............................................................................................... € 1,19-2,13
  • Coca Cola / Pepsi in der Flasche (0,33 l).................................................. € 1,59-2,65
  • Wasser in Flaschen (0,33 l)............................................................................ € 1,06-2,00

Im Stadtzentrum und in der Nähe von Denkmälern lauern höhere Preise für Ausländer. Gehen Sie also nicht in die erste Kneipe, die Sie am Pier finden. Schauen Sie sich stattdessen in den angrenzenden Straßen nach versteckten Geschäften um, die von Einheimischen besucht werden. Die Chancen stehen gut, dass die Preise und das Essen dort besser sind.

Restaurants in Trogir

Anreise nach dem Schengen-Beitritt

Mit der Aufnahme Kroatiens in den Schengen-Raum wurden die Grenzen geöffnet, und Sie können sie ohne Einreisekontrolle passieren, wie Sie es von Reisen in der Region gewohnt sind. Damit entfallen die oft mehrstündigen Wartezeiten an den Grenzen zu Slowenien und Ungarn, die das Reisen in den Sommermonaten für alle unangenehm machten.

Andererseits weist Adventure Charter darauf hin, dass Kroatien nun zu den EU-Ländern gehört, die für die Kontrolle der Außengrenzen des Schengen-Raums zuständig sind, insbesondere an den Grenzen zu Serbien, Bosnien und Herzegowina und Montenegro. An diesen Grenzübergängen müssen Sie nach wie vor mit einer Kontrolle rechnen. In diesem Jahr werden sie bei der Einreise nach Kroatien möglicherweise sogar noch gründlicher sein, um zu zeigen, dass das Land seiner Verpflichtung nachkommt. EU-Bürger sollten jedoch keine Probleme haben, und wie überall im Schengen-Raum reicht ein Personalausweis aus.

Bleibt noch die Autobahnmaut , die nicht nur in Kroatien, sondern auch in anderen Ländern auf der Strecke unvermeidlich ist. Die gute Nachricht ist, dass sie oft online bezahlt werden kann. Die Kraftstoffpreise in Kroatien liegen derzeit im europäischen Durchschnitt (Benzin 1,46 €, Diesel 1,58 € pro Liter). Hier gibt es keine unangenehmen Überraschungen.

Kroatische Autobahn

Kroatien mit dem Zug

Kroatien wird von regelmäßigen internationalen Zugverbindungen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Slowenien und Ungarn bedient. Tschechische und slowakische Segler können mit RegioJet-Zügen ohne Umsteigen nach Rijeka, Ogulin oder Zagreb fahren. Die Anschlussbusse bringen sie dann zu nahe gelegenen Häfen wie Trogir, Pula, Split, Makarska und anderen. Der Fahrpreis liegt zwischen 30 und 85 €, je nach Zustiegsort und Zielort. Sie können entweder ein Bett mieten (für weniger als 85 €) und unterwegs schlafen, oder ein ganzes Abteil für 4 Personen für weniger als 345 € wählen.

YACHTING.COM TIPP:   Apropos Split: Es ist gut zu wissen, dass 99 % der Crews, die am Samstag von dort aus segeln, am Abend auf der Insel Solta festmachen. Am Sonntag geht es dann für einen großen Teil nach Brac und am Montag nach Hvar. Unsere Kollegen von Ban Tours Yachting haben diese interessanten Zahlen mit uns geteilt und gleichzeitig eine Lösung gefunden. Sie bieten einen vorrangigen Check-in an. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, den Hafen bis spätestens 13.30 Uhr zu verlassen, Sie bekommen einen zusätzlichen halben Tag und können problemlos nach Vis segeln, wo samstags fast niemand anlegt. Natürlich helfen wir Ihnen bei der Organisation des Priority Check-ins.

Mit dem Flugzeug nach Kroatien

Ab dem 26. März 2023 wird die Flughafenkontrolle bei Flügen zwischen Kroatien und Schengen-Ländern entfallen. Dies ist keine große Veränderung, wenn man bedenkt, dass die meisten Europäer bisher keinen Reisepass brauchten, um nach Kroatien zu reisen. Kroatien verfügt über neun internationale Flughäfen, von denen sich sieben mitten im Geschehen an der Küste befinden, nicht zufällig im Anschluss an die beliebten Metropolen und Urlaubsorte Pula, Rijeka, Losinj, Zadar, Split, Brac und Dubrovnik.

Die teuren Energie- und Treibstoffpreise haben die Ticketpreise leider höher getrieben, als wir es gewohnt sind. Aber warum überhaupt auf den Sommer warten? Nehmen Sie jetzt im Frühling ein Boot und genießen Sie das blühende Kroatien .

Erleben Sie die Saison in Kroatien:

segelyacht liegeplatz kroatien

Die häufigsten Winde der Adria

segelyacht liegeplatz kroatien

Kroatien im Herbst? Ein klares Ja!

segelyacht liegeplatz kroatien

Top Yachthäfen von Sibenik bis Trogir

segelyacht liegeplatz kroatien

Beste Yachthäfen von den Kornaten bis zu Vodice

segelyacht liegeplatz kroatien

Warum ab Sibenik segeln?

segelyacht liegeplatz kroatien

Die 10 schönsten kroatischen Wracks zum Schnorcheln

segelyacht liegeplatz kroatien

Top Yachthäfen in Kroatien

segelyacht liegeplatz kroatien

Segeln ohne Menschenmassen

segelyacht liegeplatz kroatien

Wo man in Kroatien nicht segeln sollte

segelyacht liegeplatz kroatien

Das Beste von Kroatien: Reiseführer für Segler

segelyacht liegeplatz kroatien

Wie man sich einen Liegeplatz in Kroatien sichert

segelyacht liegeplatz kroatien

Sommerfeste und Events in Kroatien

segelyacht liegeplatz kroatien

Kroatien 2023: News zum Saisonstart

segelyacht liegeplatz kroatien

Die 7 besten Reiseziele für Segler 2023

segelyacht liegeplatz kroatien

Segelführer für den Kornati-Nationalpark

Transfers nach und von kroatien.

Bislang haben die meisten örtlichen Verkehrsämter keine neuen Vorschriften oder Regelungen erlassen, die sich auf Segler auswirken würden. Vertreter des Charterunternehmens Euronautic rechnen nicht damit und bestätigten uns, dass die Überfahrten zwischen den EU-Mitgliedstaaten jetzt tatsächlich einfacher sind. Zumindest muss man sich bei der Einfahrt in kroatische Hoheitsgewässer nicht mehr bei der Seegrenzbehörde anmelden, wenn man aus einem anderen Schengen-Land kommt. Die gleichen Bedingungen gelten auch in umgekehrter Richtung.

Sobald Sie aus einem so genannten Drittland, z. B. Montenegro, einreisen, betreten Sie den Schengen-Raum und sind verpflichtet, sich zunächst in einem Hafen mit internationalem Grenzübergang einzufinden. Wenn Sie bereits Erfahrung mit dem Grenzübertritt zwischen Kroatien und Italien oder Griechenland haben, wird dies für Sie nichts Neues sein. Nur werden dieses Mal hauptsächlich Kroaten nach Ihren Dokumenten fragen. Dauerhafte Grenzübergänge gibt es in den Häfen von Rijeka, Ploče, Zadar, Šibenik, Split, Dubrovnik, Raša-Bršica, Umag, Pula, Ubli, Cavtat, Vis und Mali Lošinj.

YACHTING.COM TIPP: Sie brauchen sich keine Gedanken über die Überfahrt von einem Land ins andere machen. Wir helfen Ihnen gerne bei den Formalitäten und bei der Auswahl des richtigen Charterbootes.

Eine starke Hochsaison steht bevor

Obwohl die Covid-Pandemie langsam abklingt, konnte Kroatien im vergangenen Jahr 18,9 Millionen Besucher begrüßen, und es wird erwartet, dass diese Zahl mit der Lockerung der Reisebeschränkungen noch weiter steigen wird. Im Februar stiegen die Besucherzahlen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 19 %. Obwohl die Situation für die Hochsaison ungewiss ist, melden einige Hotels bereits volle Kapazitäten. Um eine problemlose Reise zu gewährleisten, empfiehlt es sich nach wie vor, die Reisebeschränkungen zu prüfen und eine entsprechende Reiseversicherung abzuschließen.

In der Bootscharterbranche ist es in den letzten Jahren immer schwieriger geworden, Last-Minute-Angebote zu finden. Die Zeiten, in denen man auf bessere Angebote warten musste, sind vorbei, da die Boote bereits Monate im Voraus gebucht werden. Es ist zur gängigen Praxis geworden, die besten Segelboote für die gesamte Saison bereits im Frühjahr zu reservieren. Wir empfehlen daher, vorauszuplanen und frühzeitig zu buchen, um sich ein Boot für Ihren Wunschtermin zu sichern.

YACHTING.COM TIPP:   Buchen Sie jetzt Ihr Boot und erhalten Sie eine kostenlose Kautionsversicherung . Für ausgewählte Boote bieten wir noch Charter mit All-Inclusive-Versicherung an. Wählen Sie einfach eines der 10.000 Boote (Segelboote und Katamarane), die mit dem Label "All-Inclusive-Versicherung" gekennzeichnet sind.

Kroatiens verborgene Schätze

Ganz Kroatien ist sehenswert. Lassen Sie sich von unserer Auswahl der besten einwöchigen Segeltörns inspirieren, um Kroatiens Küste und die umliegenden Inseln von Pula bis Dubrovnik zu erkunden. Die Reiserouten umfassen Besuche beliebter Ferienorte, Besichtigungen, Naturschutzgebiete und Faulenzen am Strand. Wenn Sie jedoch einen Ort besuchen möchten, an dem sich nicht allzu viele Touristen tummeln, empfehlen wir Ihnen folgende, weniger bekannte Destinationen. Sie liegen oft nur wenige Kilometer von den großen Städten entfernt:

Rastoke ist ein charmantes, jahrhundertealtes Dorf am Zusammenfluss der Flüsse Slunjčica und Korana, die die Plitvicer Seen bewässern. Rastoke ist ein malerischer Vorort der größeren Stadt Slunj. Dank seiner winzigen Wasserfälle und Kaskaden trägt es den Spitznamen "Kleine Plitvicer Seen". Der einzige Unterschied ist, dass Sie hier praktisch allein sind.

Rastoke

Das kleine Fischerdorf Trstenik befindet sich an der Südküste der Halbinsel Peljesac. An den hiesigen Hängen wird eine Rebsorte angebaut, die dem beliebten Dingač-Rotwein einen einzigartigen Geschmack verleiht. Ursprünglich war der Ort ein Hafen für den Weinexport. Heute ist es ein idealer Zufluchtsort für alle, die im Urlaub Ruhe und Erholung suchen. Sie können Trstenik während Ihrer Insel-Tour besuchen oder über die neue Peljesac-Brücke hierher fahren, die im vergangenen Jahr eröffnet wurde, und den zentralen Teil der Halbinsel mit dem Festland verbindet.

Wecken Sie den Abenteurer in sich und besuchen Sie den Strand Pasjača, etwa 12 km von Cavtat entfernt. Der Strand ist 80 m lang und 10 m breit. Was die Besucher anzieht, ist die wilde Kulisse der hohen Felsklippe, an die der Strand geschmiegt ist. Dieses Erlebnis ist jedoch nicht für Familien mit Kindern geeignet. Um zum Strand zu gelangen, muss man zunächst einen Pfad finden, der auf der Klippe 250 Meter über dem Meeresspiegel beginnt, und dann hinuntergehen. Oder Sie schummeln und kommen mit einem Schlauchboot hierher.

Strand Pasjača

Der Strand Pasjača

Die Halbinsel Kamenjak ragt südöstlich von Pula in die Adria hinaus. Sie ist vor allem für ihre wilde, felsige und sehr zerklüftete Küste bekannt, die nicht nur ruhige Strände und aufregende Sprünge von den Felsen ins Wasser bietet, sondern auch hervorragende Bedingungen zum Windsurfen und Tauchen. Ein Radweg führt quer über die Halbinsel, die von Wanderwegen durchzogen ist. Sie können hier wilde Orchideen entdecken.

Opatija war jahrhundertelang ein vergessenes Dorf, bevor es im 19. Jahrhundert von den Industriellen und dem österreichisch-ungarischen Adel entdeckt wurde. Sie kamen vor allem im Winter zu Kuraufenthalten hierher und hinterließen prächtige Stadthäuser, Parks und Säulengänge am Meer. Die Stadt liegt an der Ostküste Istriens, nur wenige Kilometer von Rijeka entfernt.

Abtei

Wenn Ihnen die vielen Besucher Istriens auf die Nerven gehen und Sie bereit sind, ein wenig ins Landesinnere zu reisen, sollten Sie sich für ein paar Stunden in die Stadt Hum zurückziehen, die laut Guinness-Buch der Rekorde die kleinste Stadt der Welt ist. Jüngsten Berichten zufolge leben hier nicht einmal 30 Menschen.

YACHTING.COM TIPP: Sie fragen sich, ob Sie dieses Jahr nicht doch woanders hinfahren sollten? Es gibt eine Möglichkeit. Griechenland! Skipper beäugeln diese Option immer öfter. Lesen Sie mehr in unserem Vergleich Kroatien vs. Griechenland .

Möchten Sie mehr über das Segeln in Kroatien erfahren? Lassen Sie es mich wissen.

Simona

FAQ Saison 2023 in Kroatien

Wie haben sich die Preise für Boote, Dienstleistungen und Lebensmittel seit der Euro-Einführung verändert?

Die Umstellung von Kuna auf Euro hatte praktisch keine Auswirkungen auf die Preise. Allerdings sind die Preise aufgrund der Inflation gestiegen, und zwar um etwa 7-9 % im Vergleich zum letzten Jahr. Dennoch ist dies nicht der größte Anstieg in Europa.

Wie ist die Situation an den Grenzen nach dem Schengen Beitritt?

Mit dem Beitritt zum Schengener Abkommen wurden die Grenzkontrollen in beiden Richtungen an den Grenzen zu Slowenien und Ungarn abgeschafft. Die Grenzen zu Serbien, Bosnien und Herzegowina und Montenegro wurden jedoch verschärft.

Lohnt es sich eher, ein Boot im Frühbucherangebot zu mieten, oder zu warten?

Zögern Sie nicht, Ihr Boot zu buchen. In den letzten Jahren war es üblich, dass die Boote zum Frühlings- und Sommerwechsel schnell ausverkauft waren.

Direktlinks

  • Favoriten 0
  • Boot kaufen
  • Motorboot kaufen
  • Segelboot kaufen
  • Boot verkaufen
  • Bootshändler
  • Boot und Auto
  • Boote im Porträt
  • BootsProfis.tv
  • Do-it-Yourself
  • Kaufberatung
  • Motoren und Technik
  • Ratgeber für den Bootskauf
  • Ratgeber für den Bootsverkauf
  • Seemannschaft
  • Segelboot-Klassen
  • Superyachten
  • Tipps für den Verkauf
  • Umwelt- und Meeresschutz
  • Verschiedenes
  • Werftporträt
  • Yachtkonstrukteure
  • Konsolenboot
  • Fischerboot
  • Wakeboard/Wakesurf
  • Motorboot-Klassiker
  • Offshoreboot
  • Motorkatamaran
  • Arbeitsboot
  • Fahrgastschiff
  • Regattaboot
  • Blauwasseryacht
  • Center Cockpit
  • Klassische Segelyacht
  • Motorsegler
  • Jollenkreuzer
  • Plattbodenschiff
  • Segel-Superyacht
  • Faltbares Schlauchboot

Festrumpfschlauchboot

  • Hafentrailer
  • Winterlagertrailer
  • Außenbordmotor
  • Innenbordmotor
  • Halle beheizt
  • Halle unbeheizt
  • Fester Steg
  • Muringleine
  • Schwimmsteg
  • Bordelektrik
  • Wasserski/Wake
  • Motorenzubehör

Land • Country • Language

  • Kategorie Kategorie Motorboote Segelboote Schlauchboote Kleinboote Trailer Bootsmotoren Liegeplätze Bootszubehör

Mehrfachauswahl möglich

  • Gebrauchtboot
  • Vorführmodell
  • Neuboot ab Lager
  • Neuboot auf Bestellung
  • Eignergemeinschaft
  • Erweiterte Suche
  • Suche speichern
  • Mehr Filter
  • Weniger Filter
  • Filter zurücksetzen

Zusätzliche Suchfilter stehen Ihnen zur Verfügung, wenn Sie eine Kategorie auswählen - zum Beispiel Motorboote oder Segelboote .   Weitere Tipps zur Suche

1.337 Anzeigen gefunden

Carver 250 Express

  • 8,00 x 2,90 m Abmessungen
  • 0,90 m Tiefgang
  • 1 x 250 PS / 184 kW Motorleistung
  • 1997 Baujahr

Kroatien » Istrien » Porec

Motorboot-Klassiker, Motoryacht, Verdränger

Greenline 33 Hybrid

2014 Diesel m. Bugstrahl & Heckstrahlruder

  • 9,99 x 3,49 m Abmessungen
  • 1 x 150 PS / 110 kW Motorleistung
  • 2014 Baujahr

Kroatien » Zadar

Deckboot, Kajütboot, Sportboot

Barracuda 585 DC

Entdecken Sie die Meere mit Stil: Die 2021 Barracuda 585 DC

  • 6,00 x 2,50 m Abmessungen
  • 2021 Baujahr

Kroatien » Primorje-Gorski kotar » Novi Vinodolski

Flybridge, Motoryacht, Sportboot

Rodman 870 fly sport

  • 9,00 x 3,00 m Abmessungen
  • 0,80 m Tiefgang
  • 1 x 285 PS / 210 kW Motorleistung
  • 2009 Baujahr

Kroatien » Split-Dalmatien » Trogir

Flybridge, Motoryacht

Bayliner 3587 Aft. Cabin

auf Dieselmotoren umgebaut 2015 - sehr sparsame Yanmare 6LPA

  • 11,90 x 3,95 m Abmessungen
  • 1,14 m Tiefgang
  • 2 x 317 PS / 233 kW Motorleistung
  • 1995 Baujahr

Kroatien » Zadar » Sukosan

Princess 45 FLY MKII

Vollausstattung

  • 13,92 x 4,29 m Abmessungen
  • 1,09 m Tiefgang
  • 2 x 500 PS / 368 kW Motorleistung
  • 2007 Baujahr

Kroatien » Istrien » Vrsar

Blauwasseryacht, Segelyacht

  • 13,95 x 4,38 m Abmessungen
  • 2,38 m Tiefgang
  • 1 x 55 PS / 40 kW Motorleistung
  • 2015 Baujahr

Kroatien » Zadar » Biograd Marina Kortina

Motoryacht, Offshoreboot, Pilothaus

Jeanneau Merry Fisher 895 Offshore

-Verkauft- Autopilot mit FB - Model 2022 mit 42 Stunden

  • 8,95 x 2,99 m Abmessungen
  • 1,00 m Tiefgang
  • 2 x 175 PS / 129 kW Motorleistung
  • 2022 Baujahr

Kroatien » Rab

Kajütboot, Motoryacht, Sportboot

Bayliner 3055 305 Ciera

Erste Hand Motoren 2023 neu (20k€!) Badeplattform verlängert

  • 9,60 x 3,40 m Abmessungen
  • 0,70 m Tiefgang
  • 2 x 260 PS / 191 kW Motorleistung
  • 1999 Baujahr

Kroatien » Primorje-Gorski kotar » Marina Punat

Kajütboot, Motoryacht, Verdränger

Sea ray Sundancer 280 DA

  • 8,65 x 2,74 m Abmessungen
  • 0,85 m Tiefgang
  • 2 x 204 PS / 150 kW Motorleistung
  • 1992 Baujahr

Kroatien » Split-Dalmatien » Novalja Insel Pag

Regal Commodore 2660

  • 7,92 x 2,59 m Abmessungen
  • 2 x 210 PS / 154 kW Motorleistung
  • 2000 Baujahr

Manò Marine 24.50

Top gewarteter Gleiter mit 2 Motoren

  • 8,65 x 2,75 m Abmessungen
  • 2 x 135 PS / 99 kW Motorleistung

Kroatien » Istrien » Pula

Raffaelli Storm S90

  • 14,50 m Abmessungen
  • 2 x 435 PS / 320 kW Motorleistung

Kroatien » Primorje-Gorski kotar » Punat

Bavaria 32 Sport

  • 10,20 x 3,20 m Abmessungen
  • 2 x 225 PS / 165 kW Motorleistung
  • 2005 Baujahr

Fountaine Pajot Bahia 46 Maestro

  • 14,00 x 7,40 m Abmessungen
  • 1,30 m Tiefgang
  • 2 x 40 PS / 29 kW Motorleistung
  • 2002 Baujahr

Kroatien » Zadar » Stara Novalja

Ketch, Motorsegler, Segelyacht

Nauticat 38

Solider Motorsegler, sehr gut ausgestattet und erhalten

  • 11,20 x 3,40 m Abmessungen
  • 1,80 m Tiefgang
  • 1 x 90 PS / 66 kW Motorleistung
  • 1989 Baujahr

Kroatien » Sibenik-Knin

  • 13,98 x 4,36 m Abmessungen
  • 1,40 m Tiefgang
  • 2 x 375 PS / 276 kW Motorleistung

Kroatien » Split-Dalmatien

Quicksilver Activ 805 Cruiser

  • 7,88 x 2,55 m Abmessungen
  • 0,60 m Tiefgang
  • 2019 Baujahr

Jeanneau Sun Odyssey 41DS

Decksalon, Eignerversion mit sehr vielen Extras

  • 12,34 x 3,99 m Abmessungen
  • 1,55 m Tiefgang
  • 1 x 40 PS / 29 kW Motorleistung

Kroatien » Dubrovnik-Neretva » Slano / Kroatien

Williams 285 Turbojet

generalüberhohlt , refit über den Winter

  • 2,90 x 1,60 m Abmessungen
  • 1 x 100 PS / 74 kW Motorleistung
  • 2010 Baujahr

Decksalon, Klassische Segelyacht, Segelyacht

Bénéteau Oceanis 45

Sehr gepflegte Eignerversion

  • 13,99 x 4,49 m Abmessungen
  • 2,37 m Tiefgang
  • 1 x 45 PS / 33 kW Motorleistung

Kroatien » Zadar » Marina Olive Island

ASSO 67 EFB

Sonderanfertigung

  • 6,70 x 2,80 m Abmessungen
  • 1 x 225 PS / 165 kW Motorleistung
  • 2004 Baujahr

Kroatien » Primorje-Gorski kotar » Mali Losinj

Bavaria 38 cruiser

  • 11,72 x 3,90 m Abmessungen
  • 1,97 m Tiefgang
  • 1 x 37 PS / 27 kW Motorleistung
  • 2011 Baujahr

Kroatien » Istrien » Pula Marina Veruda

Sessa 32 HT

  • 9,75 x 3,15 m Abmessungen
  • 2 x 200 PS / 147 kW Motorleistung

Kroatien » Istrien » ACI Marina Opatia / Icici

Ihre Suchkriterien

News : Großer Liegeplatz-Report: Mittelmeer

Mathias Müller

 ·  15.05.2008

News: Großer Liegeplatz-Report: Mittelmeer

Ob Tages- oder Jahresplatz, die Liegegelder für Segelyachten schwanken von Land zu Land und von Hafen zu Hafen oft um viele hundert Prozent. Die YACHT zeigt auf, wo es Liegeplätze gibt, wie viel sie kosten, und was Skipper für ihr Geld an Serviceleistung und Wohlfühlfaktor bekommen.

Herrliche Stunden auf See und anschließend in einer schönen Marina den Abend genießen — so sieht ein perfekter Segeltag aus. Allerdings finden Skipper in manchen Mittelmeerhäfen keinen Platz mehr, wenn sie zuvor die Freuden auf dem Wasser bis in den frühen Abend genossen haben. Oder, und das ist auch nicht viel besser, Segler bekommen zwar einen Platz, spätestens beim Besuch des Hafenmeisters, der die Gebühren kassieren möchte, wünschen sie sich jedoch, lieber auf See geblieben zu sein.

  Nur acht von 20 französischen Häfen in der YACHT-Tabelle

Damit Segler nicht in derlei Fallen tappen, hat die YACHT im großen Stil Häfen und Marinas im Mittelmeerraum nach Kosten und Service befragt. Zu jedem Land finden Skipper Informationen von 20 Häfen. So kann der nächste Törn oder sogar der nächste Sommer besser geplant werden.

Mehr Infos in der neuen YACHT, Heft 11/2008, jetzt am Kiosk!

Meistgelesen in der Rubrik Häfen

segelyacht liegeplatz kroatien

IMAGES

  1. SAN LIMI

    segelyacht liegeplatz kroatien

  2. Yacht-Charter und die perfekte Unterkunft mit Liegeplatz in Kroatien

    segelyacht liegeplatz kroatien

  3. Liegeplatz Reservation in Kroatien

    segelyacht liegeplatz kroatien

  4. Yacht-Charter und die perfekte Unterkunft mit Liegeplatz in Kroatien

    segelyacht liegeplatz kroatien

  5. D-Marina Kroatien: neue Liegeplatz Angebote für kleine Boote

    segelyacht liegeplatz kroatien

  6. Kroatien

    segelyacht liegeplatz kroatien

VIDEO

  1. Mehr als ein Segelboot und schon ein Wettkampf

  2. Segeltörn Herbst 2017 ab Biograd / Kroatien

  3. Segeln in Kroatien ⛵️

  4. Ritt auf den Wellen

  5. Havarie einer Segelyacht am Edersee im Juli 2009

  6. Rostocker zeigen MSV-Fahne 27.9.13 (Duisburg-Rostock) HD

COMMENTS

  1. Marinas und Liegeplätze in Kroatien auf mySea

    Entdecke Kroatien. Überblick über Alle Marinas und Liegeplätze in Kroatien: Alle Informationen , Bewertungen Preisen und Bilder auf mySea.

  2. Marinen in Kroatien, Segelboot und Katamaran Liegeplatz

    In Kroatien gibt es insgesamt 56 Marinen, die gemeinsam über 16000 Liegeplätze im Meer und 8500 Stellplätze für Segelboote auf dem Festland verfügen. Außer Marinen gibt es noch eine Reihe von Segel-Clubs und kleine Häfen des geschlossenen Typs, die nur für Mitglieder reserviert sind.

  3. Liegeplatz Kroatien eBay Kleinanzeigen ist jetzt Kleinanzeigen

    18 21682 Stade 19.02.2024 13m Motoryacht Azimut 42 +++Liegeplatz Kroatien+++ Wer sich auch nur im Ansatz für Motoryachten interessiert, wird eher früher als später über den... 230.000 € PRO Falk-Yachting 19 26135 Oldenburg 15.02.2024 Segelboot bis 4,5 To Italien Kroatien Frankreich Spanien

  4. Preisliste für Boots-Liegeplätze und Boots-Lager in Kroatien

    Die Preisliste der Liegeplätze in der Marina Punat in Kroatien finden Sie in unserer Broschüre ANGEBOT UND PREISLISTE UNSERER DIENSTLEISTUNGEN. Die Liegeplatzpreise in der kroatischen Marina Punat richten sich nach dem von Ihnen gewählten Leistungspaket. Sie haben die Wahl unter folgenden Paketen:

  5. Kroatien: 17 Tipps für Liegeplätze in Norddalmatien

    Viele Segler fürchten den Starkwind an der kroatischen Adriaküste. Dieses Wind-Portrait verrät, wie ihr euch der Bora entziehen und euren Segeltörn in Kroatien genießen könnt. Die schönsten Plätze für eine Segelreise in Norddalmatien zwischen Zadar, Sibenik und den Kornaten verrät Kroatien-Kenner Michael Amme.

  6. Liegeplatz in Kroatien

    Fiona 12 September 2023 1. Liegeplätze f ü r Boote in Kroatien Das Reiseziel Kroatien wird jedes Jahr beliebter. Durch seine Hundertschaften an Inseln und die hohe Wasserqualität nimmt die Nachfrage an Charterbooten immer mehr zu. Vor einem gelungenen Segeltörn gehört die Routenplanung unbedingt dazu.

  7. Hafengebühren in Kroatien

    DER TEUERSTE HYPOTHETISCHE SEGELTÖRN IN KROATIEN, den Sie in der Zeit vom 1. Juli bis 31. August segeln könnten, würde folgendermaßen aussehen: 1. Tag, Samstag: von Split, Kastela oder Trogir nach Milna auf Brac 2. Tag, Sonntag: von Milna über Brac nach Stadt Vis auf der Insel Vis 3. Tag, Montag: von Vis nach Komiza auf der Insel Vis 4.

  8. freie Liegeplätze in Kroatien

    Private Winterlager fur Boote und Yachten in bewachter Halle. Der Eigentumer wohnt nur wenige Meter entfernt. Preis fur Liegeplatz: 125 Euro/Meter. Günstige Appartements im Hause. 00385-51-721-254 (Festnetz) 00385-99-3511121 (Handy) [email protected]. Toni Franic. 23206 SUKOŠAN.

  9. D-Marina Kroatien: neue Liegeplatz Angebote für kleine Boote

    Jährlicher Liegeplatz im Meer für Schiffe bis 8,99 m Länge jährlicher Liegeplatz an Land mit 8 kostenlosen Travel-Lift-Operationen für Größenkategorien bis 6m, 7-7,99m und 8-8,99m Von Mai bis Oktober steht Ihnen ein spezielles Mid-Term-Angebotspaket für Boote bis 9.99 m zur Verfügung für Schiffe bis 8,99 m Länge für Travel-Lift und Tagesliegeplatz

  10. Liegeplatz Reservation in Kroatien

    Liegeplatz in Marina, Hafen oder Buchten in Kroatien online buchen. Yacht charter Kroatien, Tipps für Segelurlaub in Kroatien. Ultra Sailing

  11. Tipps für Segeltörn in Kroatien

    Tipps für Segeln und Yachtcharter in Kroatien. Liegeplätze Marina o. Bojen, Info für Restaurants, Strände, Ankerbuchten, Angelschein Kroatien.

  12. Preisliste

    Ein Jahresliegeplatz schliesst folgendens im Preis ein: Die Benutzung von Sanitäranlagen, Strom, Trinkwasser, Parkplatz für ein PKW, sowie 5 Tage freier Liegeplatz am Land für den jährlichen Schiffsservice. Bleibt das Boot am letzten Tag nach 14:00 Uhr am Liegeplatz, wird der Tagessatz berechnet. *Für jeden weiteren Werfttag wird eine ...

  13. Preissteigerung 2023: Preise von 47 kroatischen Marinas

    Die Ergebnisse überraschten die Redaktion ob der Klarheit ihrer Aussage: für eine 12 Meter lange Yacht ist ein Tages-Liegeplatz in Kroatien in dieser Saison im Durchschnitt um 12,41 Euro / Nacht teurer geworden als im Jahr 2021.

  14. Segelboot mieten Kroatien & Segelyacht chartern

    Die Preise für einen Liegeplatz in einem der Häfen in Kroatien hängen stark von einer Reihe von Faktoren ab. Die Größe und Art des Bootes (Katamarane sind in der Regel teurer als Segelboote gleicher Länge), die Saison (Hochsaison ist wesentlich teurer) und die Nachfrage nach Liegeplätzen im betreffenden Hafen.

  15. Marina Nautica Novigrad

    Marina Nautica Novigrad ist ein Premium Yachthafen in der Bucht von Novigrad mit 365 Liegeplätzen im Meer und 50 Trockenliegeplätzen. Jetzt buchen!

  16. Marina Liegeplatz Reservierung & Buchung

    Marina Liegeplatzreservierung und Buchung zu den besten Preisen online. ⛵ Sofortbuchung bei unseren Partner-Yachthäfen. 24/7 Kundendienst. Seasy ist ein digitaler Segelführer, der ein persönliches Erlebnis für Ihre nächste Segelrunde bietet.

  17. Liegeplätze : Revierwechsel ans Mittelmeer: Tipps und Kosten

    Solche Fragen sind für Revierfremde mitunter nicht leicht zu beantworten. Wir haben daher die relevanten Eckdaten für sechs Länder im Mittelmeerraum zusammengestellt: Spanien, Frankreich, Italien, Kroatien, Griechenland, Türkei. Um die Marinapreise besser vergleichen zu können, haben wir in jedem Land 15 etablierte und bei deutschen ...

  18. Segelboot

    Finanzierung: z.B. mtl. € 772,48. Möchten Sie ein Segelboot kaufen oder eine Segelyacht gebraucht verkaufen? Yachtall bietet Ihnen gebrauchte Boote und Yachten in vielen Ländern an, z.B. in Kroatien.

  19. Liegeplätzen kaufen oder mieten

    Liegeplätze Sortieren Suche verfeinern Ihr Inserat auf Boote.de Inserat auf der Topadresse Boote.de Startseiten Platzierung - Neue Inserate Präsentation Ihres Bootes mit bis zu 8 Fotos Täglich Tausende potentielle Käufer Über 1.000.000 Seitenaufrufe pro Monat Modernste Marktplatztechnologie Topplatzierungen bei Google, Yahoo, Bing etc.

  20. Segeln in Kroatien 2023: Preise und Grenzüberschreitung

    Ab dem 26. März 2023 wird die Flughafenkontrolle bei Flügen zwischen Kroatien und Schengen-Ländern entfallen. Dies ist keine große Veränderung, wenn man bedenkt, dass die meisten Europäer bisher keinen Reisepass brauchten, um nach Kroatien zu reisen. Kroatien verfügt über neun internationale Flughäfen, von denen sich sieben mitten im ...

  21. Segelboote in Kroatien

    Möchten Sie Ihr Segelboot in Kroatien verkaufen? Hierfür möchten wir Ihnen unseren Marktplatz boote-yachten.de empfehlen. Wenn Sie bei Liegeplatz Kroatien eintragen, wird Ihr Boot automatisch auch auf diesen Seiten angezeigt.

  22. Kroatien Boot kaufen: 21.000 neue und gebrauchte Boote aus Deutschland

    Zusätzliche Suchfilter stehen Ihnen zur Verfügung, wenn Sie eine Kategorie auswählen - zum Beispiel Motorboote oder Segelboote. Weitere Tipps zur Suche. Kroatien . 1.270 Anzeigen gefunden. Suche speichern Suche speichern Suche speichern. Sortieren nach. 1 /28. zurück. weiter. Favorit. TOP. Segelyacht. Dufour 560 Grand Large. 360 000 EUR exkl. MwSt. 17,15 x 5,05 m Abmessungen; 2,50 m ...

  23. News: Großer Liegeplatz-Report: Mittelmeer

    Ob Tages- oder Jahresplatz, die Liegegelder für Segelyachten schwanken von Land zu Land und von Hafen zu Hafen oft um viele hundert Prozent. Die YACHT zeigt auf, wo es Liegeplätze gibt, wie viel sie kosten, und was Skipper für ihr Geld an Serviceleistung und Wohlfühlfaktor bekommen.